Sprungziele
Seiteninhalt

Stellenausschreibungen

Fachbereich 1, Zentrale Verwaltung

Beim Magistrat der Stadt Kirchhain ist im Fachbereich 1 „Zentrale Verwaltung und Personalservice“ zur Nachfolgereglung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines / einer

Sachbearbeiters / Sachbearbeiterin (m/w/d) im Fachdienst „Zentrale Verwaltung“

unbefristet zu besetzen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Im Bereich dieser Stelle innerhalb der Stadtverwaltung werden die administrativen Aufgaben der städtischen Gremien (insbesondere Stadtverordnetenversammlung, Ausschüsse, Magistrat, Ortsbeiräte) der Stadt Kirchhain mit sämtlichen ehrenamtlichen Amts- und Mandatsträger/innen bearbeitet. Der „Zentrale Sitzungsdienst“ hat eine wesentliche Bedeutung für die gesamte Verwaltung. Darüber hinaus wird durch den „Zentralen Sitzungsdienst“ die termin- und fachgerechte Zusammenarbeit mit den Ausschüssen, der Stadtverordnetenversammlung und mit dem Magistrat gewährleistet.


Der Aufgabenbereich beinhaltet im Wesentlichen:

- Bearbeitung der Angelegenheit des kommunalen Sitzungsdienstes: Betreuung der fachspezifischen Software, Terminplanung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Sitzungen, Ermittlung und Auszahlung von Sitzungsgeldern und Aufwandsentschädigungen
- Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der/des Vorsitzendenden der Stadtverordnetenversammlung (z.B. Bürgerversammlung)
- Schriftführertätigkeit in städtischen Gremien
- Projektsteuerung bei überörtlichen Prüfungen
- Statistik / Zensus
- Leitung und Durchführung von Allgemeinen Wahlen sowie Übernahme des Amtes der Besonderen Wahlleiterin / des Besonderen Wahlleiters der Stadt Kirchhain, Betreuung der fachspezifischen Software
- Haushaltsplanung und Überwachung sowie Erstellen von Kassenanordnungen für das Aufgabengebiet
- Weiterentwicklung der Digitalisierung innerhalb des Aufgabenbereiches
- Mitwirkungen bei Aufgaben innerhalb des Fachbereiches 1

Sie suchen eine abwechslungsreiche Stelle, bei der Sie Ihr Wissen und Können selbstständig und verantwortungsvoll einsetzen wollen? Sie möchten die ehrenamtlichen Mandatsträger/innen sowie die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kirchhain aktiv und engagiert unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Anforderungen:

• Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r,
• Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
• Kenntnisse bei der Anwendung der gängigen MS-Office-Programme

Wir setzen bei Ihnen voraus:
• Fähigkeit zur selbständigen und sorgfältigen Arbeitsweise
• Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft -auch in den Abendstunden
• Persönliche und soziale Kompetenz
• Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
• Hohe Bereitschaft zur fachlichen Fortbildung
• Kundenorientiertes Verhalten


Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und erfolgt nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung.
Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stadt Kirchhain begrüßt und fördert nachhaltig das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Sofern Sie Mitglied in einer Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kirchhain ist – insbesondere zur Stärkung der Tagesalarmsicherheit – wünschenswert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) bitten wir bis 15. Juli 2022 online über unser Bewerbungsformular einzureichen.

Für Fragen steht Ihnen unsere Personalverwaltung (Tel. 06422/808-122) gerne zur Verfügung.

Kirchhain, 20. Juni 2022
DER MAGISTRAT
Olaf Hausmann, Bürgermeister

Fachbereich 1, Personalservice

Beim Magistrat der Stadt Kirchhain ist im Fachbereich 1 „Zentrale Verwaltung und Personalservice“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Personalsachbearbeiterin / Personalsachbearbeiter (m/w/d)

befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung über den Befristungszeitraum hinaus wird angestrebt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Der Aufgabenbereich beinhaltet im Wesentlichen:

-       Abwicklung des gesamten Spektrums an Personalmaßnahmen von der Stellenausschreibung und Einstellung inklusiver befristungs- und tarifrechtlichen Prüfungen über die Betreuung im Beschäftigungsverhältnis bis zum Beschäftigungsende

-       Vorbereitung von Beschlussvorlagen für die städtischen Gremien und Einbindung der Personalvertretung

-       Anlegen der Personalstammdaten und Pflege in der Fachsoftware „Loga“

-       Ansprechperson für allgemeine Personalangelegenheiten

Sie suchen eine abwechslungsreiche Stelle? Sie wollen Ihr Wissen und Können selbstständig und verantwortungsvoll einsetzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder
  • eine kaufmännische Ausbildung in Verbindung mit mindestens drei Jahren einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Personalwesen oder
  • eine kaufmännische Ausbildung und die Weiterbildung zum Personalfachkaufmann/zur Personalfachkauffrau
  • Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Kenntnisse bei der Anwendung der gängigen MS-Office-Programme

 

Selbstverständlich sollte sein:

  • Fähigkeit zur selbständigen und sorgfältigen Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Hohe persönliche und soziale Kompetenz
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Hohe Bereitschaft zur fachlichen Fortbildung

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und erfolgt nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stadt Kirchhain begrüßt und fördert nachhaltig das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Sofern Sie Mitglied in einer Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kirchhain ist – insbesondere zur Stärkung der Tagesalarmsicherheit – wünschenswert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) bitten wir bis zum 15. Juli 2022 online über unser Bewerbungsformular einzureichen.

Für Fragen steht Ihnen unsere Personalverwaltung (Tel. 06422/808-122) gerne zur Verfügung.

Kirchhain, 20. Juni 2022 

DER MAGISTRAT
Olaf Hausmann, Bürgermeister

Pädagogische Fachkräfte

Die Stadt Kirchhain sucht für ihre Kindertageseinrichtungen


pädagogische Fachkräfte (m/w/d)


in Teil- und Vollzeit. Sowohl im U3- als auch im Ü3-Bereich sind Stellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 39 Stunden zu besetzen.

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung mit der staatlichen Anerkennung als Erzieher/in bzw. ein sonstiger anerkannter Abschluss gemäß § 25 des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs (HKJGB) für eine Tätigkeit als pädagogische Fachkraft in einer Tageseinrichtung für Kinder. Darüber hinaus erwarten wir fundierte fachliche und soziale Kompetenz nach den Grundprinzipien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans, eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, einen liebevollen, fürsorglichen und partizipativen Umgang mit den Kindern, Kooperation und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Familien und Teamkolleg/innen sowie die Bereitschaft zur fachlichen Aus- und Fortbildung. Wenn Sie aufgeschlossen, leistungsbereit, flexibel und teamfähig sind, dann sollten Sie sich bei uns bewerben

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig, im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können ggf. im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Nachweis über einen vollständigen Impfschutz nach dem Masernschutzgesetz) bitten wir online über unser Bewerbungsformular einzureichen.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Fachbereichsleitung (06422 / 808-173 bzw. -171) sowie der Personalservice (06422 / 808-126 bzw. -175) zur Verfügung. Gerne können Sie sich vorab auf der Homepage der Stadt Kirchhain über die in unserer Trägerschaft liegenden Kinderbetreuungseinrichtungen informieren.

Seite zurück Nach oben