Sprungziele
Seiteninhalt

Aktuelles

Open Jukuz - offener Jugendtreff für alle ab 11 Jahren

Der Jugendtreff „Open Jukuz“ ist ein offenes Angebot für Jugendliche ab 11 Jahre aus Kirchhain. Er findet jeden Mittwoch und Freitag von 17:30 bis 20:00 Uhr statt und bietet den Jugendlichen eine Vielfalt an Aktivitäten. Demnach steht dort ein Billardtisch, ein Airhockeytisch, eine Dartscheibe, eine Playstation sowie eine Menge an Gesellschafts- und Brettspielen zur Verfügung. Durch die Vielfalt an Kaltgetränken und die gute Musikanlage ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Jugendtreff bietet den Jugendlichen die Möglichkeit sich zu vernetzen und gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen. Durch monatliche Highlights, wie gemeinsames Kochen, Kinoabende oder andere Attraktionen, die von den Jugendlichen vorgeschlagen werden, wird es nie langweilig im Jukuz.

Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen jederzeit einfach ohne Anmeldung vorbeizukommen.

Kids-Club - offener Treff für Kinder von 6 bis 11 Jahren

Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag haben Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren, von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr, die Möglichkeit sich im Jukuz zu treffen und zu spielen.

Ob im Bauraum, im Rollenspielraum oder im großen Cafebereich mit vielen Tischspielen, Airhockey und Tischkicker – hier findet jeder etwas Passendes um sich die Zeit mit anderen Kindern zu vertreiben.

Für die kreativen unter euch gibt es jeden Donnerstag zusätzlich noch ein freiwilliges Kreativangebot, wo gebastelt, gestaltet oder gewerkelt wird.

Der Kidsclub ist ein offenes Angebot der Kinder- & Jugendförderung der Stadt Kirchhain. Es entstehen keine Kosten und es ist keine Anmeldung im Vorfeld nötig.

Ein Jugendclub für Kirchhains Kernstadt

Du bist zwischen 14 und 26 Jahren alt? Du suchst einen Ort oder einen Raum, an dem du dich mit deinen Freunden ungestört treffen könnt?

Dann komm zu unseren Treffen: Jeden Mittwoch ab 18:00 Uhr im Jukuz in Kirchhain!

Wir, die Jugendförderung der Stadt Kirchhain, möchten mit Euch ins Gespräch kommen und gemeinsam überlegen, wie ein selbstverwalteter Jugendclub in Kirchhain geschaffen und gestaltet werden kann.

Gerade wenn von einem Jugendclub geredet wird, denken viele gleich an einen Treff, der von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern betreut wird. Mit dem selbstverwalteten Jugendclub – ähnlich den Jugendclubs in einigen Stadtteilen in Kirchhain – möchten wir euch aber die Möglichkeit geben, einen Ort zu schaffen,

  • an dem ihr nicht ständig „kontrolliert“ werdet,
  • an dem ihr euren Freiraum haben könnt,
  • an dem, ihr einen Rückzugsort haben könnt,
  • an dem ihr eure Freizeit nach euren Wünschen gestalten könnt,
  • an dem ihr euch weiterentwickeln könnt. 

Um das Projekt in die Tat umzusetzen brauchen wir eure Vorstellungen und Ideen. Wie kann es gelingen, die Idee eines selbstverwalteten Jugendclubs umzusetzen, der eure verschiedenen Interessen vereint? Welche Maßnahmen sind zur Verwirklichung des Projektes notwendig und welche Räumlichkeiten kommen in Frage?

Diskutiert mit uns! Wir freuen uns auf Euch…

Bei Fragen könnt ihr euch an die Mitarbeiter des Jukuz wenden:

  

Berufliche Beratung für junge Menschen

Das Jukuz in Kirchhain bietet kostenfreie und vertrauliche berufliche Beratung für junge Menschen

Das Jukuz in Kirchhain freut sich, ein neues Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 26 Jahren bekannt zu geben. Am Mittwoch den 22. Mai  2024 findet eine kostenfreie berufliche Beratung während des offenen Jugendtreffs von 17:30 bis 20:00 Uhr im Jukuz statt.

Die Beratung wird von einer Fachkraft der Jugendberufshilfe Marburg-Biedenkopf durchgeführt und richtet sich an alle jungen Menschen, die Unterstützung bei Themen wie Bewerbungsschreiben, Ausbildung, Praktika sowie anderen persönlichen Anliegen suchen. Das Besondere an diesem Angebot ist, dass keine Anmeldung erforderlich ist und die Beratung vollkommen niedrigschwellig und vertraulich abläuft.

Das Jukuz möchte jungen Menschen eine Anlaufstelle bieten, um sie bei ihren beruflichen und persönlichen Fragen zu unterstützen. Neben den bereits existierenden Beratungsangeboten, möchte das Jukuz jungen Menschen eine kostenfreie und unkomplizierte Orientierungshilfe ermöglichen.

Interessierte können einfach vorbeikommen und sich professionelle Unterstützung holen. Egal ob Fragen zur Ausbildungssuche, zum Bewerbungsverfahren oder zur eigenen Wohnsituation - die Fachkraft der Jugendberufshilfe steht für vielfältige Anliegen bereit.

Das Team des Jukuz freut sich darauf, junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und sie bei der Gestaltung ihrer beruflichen Zukunft zu unterstützen.

Bei Interesse oder Rückfragen ist das Jukuz telefonisch unter der 06422 922077 oder per E-Mail unter jukuz@kirchhain.de zu erreichen.

Gemeinsam digital - Erlebnistag für Groß & Klein

Unter dem Motto "Gemeinsam digital" findet am 15.06.2024 findet in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr in Kirchhain ein Erlebnistag für Groß und Klein der Vhs Marburg-Biedenkopf statt.

Es wird vielfältige digitale Angebote zum Ausprobieren und Mitmachen für Jung und Alt geben wie beispeilsweise das Testen einer VR-Brille, das Drehen eines Stop-Motion-Films oder das Sprachen üben mit ChatGPT. 

Auch die Digital-Lotsen der Stadt Kirchhain unterstützen den Digitaltag mit einer Smartphone-Sprechstunde.

Stadtradeln

Es konnten keine Bilder gefunden werden.

Wir brauchen Euch - Macht mit beim Stadtradeln

Auf die Räder, fertig, LOS! Kirchhain nimmt am STADTRADELN teil

Im Juni ist es wieder soweit. Die jährlich stattfindende Kampagne STADTRADELN im Landkreis Marburg-Biedenkopf beginnt. Auch die Stadt Kirchhain möchte wieder an der Aktion teilnehmen.

Wann wird geradelt?

Der „Wettstreit“ um die am meisten zurückgelegten Fahrradkilometer beginnt am 15. Juni und endet am 05. Juli 2024.

Warum wird geradelt?

STADTRADELN ist eine Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Kommunen, Gemeinden und Landkreisen in Europa.

Das Ziel: Drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Mitradeln lohnt sich gleich dreifach: Wer für ein gemeinsames Ziel in die Pedale tritt, stärkt sowohl die Gemeinschaft als auch die eigene Gesundheit und schont dabei das Klima.

Wer kann mitmachen und wie kann man mitmachen?

Alle können mitmachen – egal ob jung oder alt, klein oder groß, ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein. Alle Radelnde können auch Unterteams - etwa für verschiedene Abteilungen, Schulklassen oder Nachbarschaften - gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten. So wird der Wettbewerb innerhalb der Kommune noch spannender.

Alle, die teilnehmen wollen, können sich unter www.stadtradeln.de anmelden. Die fleißigsten Teams und/oder Radfahrenden im Landkreis werden ausgezeichnet.

Wie werden die Kilometer gesammelt?

Sammeln lassen sich die zurückgelegten Kilometer mittels der kostenlosen App „Stadtradeln“ für das Smartphone, die in den drei Wochen die zurückgelegten Strecken mit dem Rad aufzeichnet. Auf der vorgenannten Internetseite werden dann auch die Ergebnisse der Kommune und der jeweiligen Teams veröffentlicht, sodass man gleich sehen kann wo das eigene Team oder die eigene Kommune innerhalb des dreiwöchigen Aktionszeitraum steht.

Auch können die Kilometer auf Formularen eingetragen werden, die in den Briefkasten der Stadt mit dem Hinweis „Stadtradeln“ eingeworfen werden können. Die Formulare werden in dieser Zeit beim Bürgerbüro der Stadt Kirchhain (Am Markt 6/8) aus.

Ausführliche Informationen und vielfältige Aktionen zum Mitmachen gibt es auf der Homepage des Landkreises unter www.marburg-biedenkopf.de oder unter www.stadtradeln.de

Bei Fragen wenden Sie sich an die Ansprechpartnerinnen

Koch AG - Bewusst essen, gesund ernähren

Wie kommt die Milch in die Tüte und wie kommt sie wieder raus?

Wie wird Honig gemacht oder warum macht Safran den Kuchen geel?

Wenn ihr Euch diese Fragen auch schon mal gestellt habt, dann seid Ihr bei uns richtig!

Wir wollen uns mit Euch in einer Gruppe von maximal 10 Kindern mit allen Fragen rund um das Thema bewusst essen und Ernährung befassen. Quasi von der Knolle bis zur Pommes und darüber hinaus. Auch in fremde Töpfe schauen, kleine Ausflüge, selbst etwas anpflanzen und zubereiten stehen auf dem Programm. Wenn Ihr also neugierig geworden seid, dann meldet Euch an!

Wann: immer Mittwochs von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Wo: Jukuz (Borngasse 29)

Alter: 6 – 12 Jahre

Zur Zeit sind leider alle Plätze belegt. Bei Interesse meldet Euch telefonisch bei uns und wir tragen Euch in unserer Warteliste ein.

Auf Achse - Das wandernde Café

„Auf Achse – Das wandernde Café“ ist ein mobiler Treffpunkt für Alt und Jung in Kirchhain.

Als wanderndes Café bzw. mobiler Treffpunkt dient ein umgebauter Bauwagen, der mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten für draußen, Sonnenschutz und vielfältigen Materialien für Angebote und Aktionen ausgestattet ist. Damit möchte das Projektteam, bestehend aus der Gemeinwesenarbeit der Stadt Kirchhain und dem Weltladen Kirchhain e.V.,  unterschiedliche Bürgerinnen und Bürger Kirchhains ansprechen und ihnen die Möglichkeit geben, sich in direkter Nachbarschaft zu treffen, sich gegenseitig kennenzulernen, neue Kontakte zu knüpfen und einfach Zeit miteinander zu verbringen.

Ebenso ist damit eine Anlaufstelle geschaffen worden, bei der man sich über vorhandene Angebote informieren und eigene Interessen mit anderen teilen kann. Darüber hinaus finden auch immer wieder verschiedene Aktionen und Angebote während der Öffnungszeiten des Cafés statt.  

Das wandernde Café wechselt in regelmäßigen Abständen seinen Standort und wird an verschiedenen Plätzen in Kirchhain unterwegs sein.

Unser Bauwagen
Unser Bauwagen


Das Projekt „Auf Achse – Das wandernde Café“ wurde gefördert durch www.demokratie-leben.de und www.hke.hessen.de im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie „misch mit!“ des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

Öffnungszeiten und Standorte

Mai bis Ende Juni 2024:

Jeden Dienstag von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Schaffenrathstraße.

Aktuelle Termine: 

21. Mai: offene Sprechstunde des Seniorenbeirates

11. Juni: Spiel, Bewegung und Spaß: Das Jukuz kommt mit dem Spielmobil

Stärke beginnt im Kopf - Selbstbehauptungs- und Resilienztraining

Selbstbehauptungs- und Resilienztraining für Kinder in den Osterferien

Unter dem Motto „Stärke beginnt im Kopf“ bietet die Kinder- und Jugendförderung ein speziell konzipiertes Training, das darauf abzielt, die mentale Stärke und die Fähigkeit zur Selbstbehauptung bei Kindern zu fördern.

In einer Zeit, in der Kinder mit verschiedenen Herausforderungen und Stresssituationen konfrontiert sind, ist es wichtiger denn je, sie mit den richtigen Werkzeugen auszustatten, um diesen Herausforderungen souverän zu begegnen.

Durch interaktive Übungen und Rollenspiele lernen die Kinder, selbstbewusst aufzutreten, ihre Grenzen zu kommunizieren und in schwierigen Alltagssituationen wie

  • Umgang mit Beleidigungen und Provokationen
  • Ungewolltes Festhalten
  • Mir nimmt jemand etwas weg
  • Echte Gewaltandrohungen

angemessen zu reagieren.

Der Kurs findet vom 02. bis 05. April 2024 jeweils in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Kinder- und Jugendförderung statt. Teilnehmen können alle Kirchhainer Kinder in Alter von 8 bis 11 Jahren.

Es sind keine Anmeldungen mehr möglich. Der Kurs ist voll belegt. 

Der nächste Kurs wird in den Herbstferien vom 14. bis 17.Oktober angeboten. Anmeldungen sind bereits jetzt schon möglich.

Für die Anmeldung laden Sie bitte folgendes Formular herunter: 


Ferienangebote 2024

Die Anmeldeunterlagen stehen ab sofort zur Verfügung

Die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Kirchhain gibt ihr Jahres-Ferienprogramm für 2024 bekannt. Auch in diesem Jahr wird ein abwechslungsreiches Programm für verschiedene Altersgruppen angeboten. 

Folgende Aktionen gegen Langeweile und für Abenteuerlustige wird es in den Oster-, Sommer- und Herbstferien geben:

In den Osterferien:

  • 25.03. - 28.03.2024 Frühlingswoche in Betziesdorf an der Grillhütte - Spielen, basteln, drinnen und draußen toben für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren; 9:00 - 16:00 Uhr (Frühbetreuung ab 8:00 Uhr)  Keine Anmeldungen mehr möglich!
  • 02.04. - 05.04.2024 Osterwoche im Jukuz für 6 - 10 jährige - Spielen, basteln und toben im Jukuz für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren; 9:00 - 14:00 Uhr (Frühbetreuung ab 7:30 Uhr) 

In den Sommerferien:

  • 15.07. - 26.07.2024 Ferienspiele am See in Niederwald - Abenteuer, Spiel und Action im Freien - ein echtes Erlebnis für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren; 10:00 bis 17:00 Uhr (Frühbetreuung ab 7:30 Uhr)
  • 31.07. - 11.08.2024 Jugendfreizeit nach Schülp bei Nortorf - 11 Tage voller Erlebnisse, Spiel, Kreativität und Bewegung für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren

In den Herbstferien:

  • 14.10. - 18.10.2024 Herbstwoche im Jukuz - Spielen, basteln, toben im Jukuz für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren; 9:00 bis 14:00 Uhr (Frühbetreuung ab 7:30 Uhr)

Die Frühbetreuung der gesamten Ferienangebote steht ausschließlich berufstätigen Eltern zur Verfügung.

Anmeldeformulare:

Die Anmeldeunterlagen sind auch ab sofort bei der Jugendförderung im Jukuz „Blaue Pfütze“, Borngasse 29 und der Stadtverwaltung im Bereich des Bürgerbüros, Am Markt 6/8 erhältlich.

Weitere Informationen gibt es auch unter der Telefonnummer 06422/922077.


Seite zurück Nach oben