Sprungziele
Seiteninhalt

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Süße Hamburger

Der Kindergarten Koch Peter Püree empfiehlt:

koch

Süße Hamburger

Kinder lieben Hamburger… Warum nicht mal in der süßen Variante ausprobieren?!
Hier ein schnelles Rezept für ca. 9 süße kleine Hamburger:

  • 1 Packung fertige Aufback-Hörnchen-Teig aus der Kühltheke (ca. 250 g)
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • Hagelzucker oder Schokodrops
  • 70g Tortencremepulver Vanille
  • 100 ml Milch
  • 9 Schokoladentäfelchen
  • 2 Kiwis oder 4 Erdbeeren
  • 9 Mikado Sticks


Zubereitung der Mini Burger:

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  2. Den Kühlteig ausrollen. Alternativ kann man den Teig auch selber machen. Mit einem Schnapsglas 18 Kreise ausstechen und auf das Blech legen.
  3. Danach ein Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und die Kreise damit bepinseln.
  4. Anschließend 9 Kreise mit Hagelzucker oder Schokodrops bestreuen.
  5. Ca. 7 Minuten bei 200 °C Ober- und Unterhitze backen.
  6. Nun 70 g Tortencremepulver mit 100 ml Milch aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.
  7. Danach die Kiwis schälen, bzw. die Erdbeeren waschen. Die Frucht in 9 Scheiben schneiden und in der Mitte ein Loch ausstechen.
  8. Die fertigen Teigkreise erkalten lassen. Die 9 Kreise ohne Topping jeweils mit einem Stück Schokolade, etwas Tortencreme und einer Fruchtscheibe bestücken.
  9. In die Teigkreise mit dem Topping mit einem Schaschlikspieße Ein Loch vorbohren. Mikadostäbchen durchstecken und den kompletten unteren Teil damit aufspießen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Löwenzahnsirup

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Gefüllte Yufka-Rollen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten für gefüllte Yufkateig-Röllchen

  • Ein Päckchen Yufkateig-Blätter
  • Drei Kartoffeln
  • Ein Päckchen Schafskäse oder Feta-Käse
  • Eine Frühlingszwiebel (nur die Schalotten)
  • Eine Prise Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Kochen

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachter Ketchup"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • passierte oder gestückelte Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • eine Prise Zimt
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • 2 EL Bratöl

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten
  3. Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben, für ca. 15 Minuten köcheln lassen
  4. Sobald die Zwiebeln weich sind, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren
  5. Würzen
  6. Und fertig ist dein selbst gemachtes Ketchup

Da dein Ketchup keine Konservierungs- oder Zusatzstoffe enthält, ist es nicht so lange haltbar wie die gekaufte Variante.

Im Kühlschrank hält es sich jedoch ohne Probleme eine Woche lang. Achte jedoch darauf, dass das Gefäß, in dem du das Ketchup aufbewahrst, wirklich sauber und steril ist.


Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Kochen: "Selbstgemachte Pommes"

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Bratöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden
  2. Danach kurz in kaltes Wasser legen und mit einem Küchenkrepp abtrocknen
  3. Öl in er Pfanne erhitzen, Pommes dazugeben und goldbraun anbraten
  4. Pommes aus der Schale nehmen und nochmal mit Küchenkrepp abtrocknen
  5. Mit Salz würzen
  6. Fertig

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Thema: Tassenkuchen backen - ein kinderleichtes Rezept

Unser Tipp:
Decken Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eine schöne Kaffeetafel für die Familie und machen Sie es sich gemütlich.

Kochbuch zum selbst ausdrucken

Kochbuch zum selber ausdrucken

Hier im „Kochbuch“ (PDF- Dokument) kannst du dir noch viele weitere Rezepte ausdrucken und natürlich nachkochen.

In dem kleinen Kochbuch, ist auch eine Urkunde enthalten. Diese kannst du dir gerne Nach deinem ersten erfolgreichen gekochten Gericht ausdrucken. Vielleicht magst du mal was du für deine Mama und deinen Papa kochen.

Viel Spaß und Erfolg dabei!

Seite zurück Nach oben