Sprungziele
Seiteninhalt

Kirchhain kurz notiert

Gemarkungsgröße:
9.092 ha

Einwohner:
ca. 17.400 (im Einzugsbereich ca. 35.000)
davon ca. 8.200 mit Hauptwohnung
und ca. 8.600 mit Haupt- und Nebenwohnung

Gewerbe und Industriegelände:
ca. 120 ha

Versorgung:
Wasser, Strom, Gas, gut ausgebautes Internet

Entsorgung:
Mechanisch-vollbiologisch arbeitende Kläranlage des Abwasserverbandes Stadtallendorf-Kirchhain,

Bioabfallanlage Stausebach 

Verkehrsanbindung:
Kirchhain liegt im Nahbereich der B62 neu und B454 (Entfernung ca. 500 m bzw. 2.000 m).
Die Entfernung zur A5 (Kassel - Frankfurt/Main)
beträgt ca. 25 km.

Gut ausgebauter ÖPNV inklusive Stundentakt der Main-Weser-Bahn

Genaueres unter Anbindung

Finanzielle Förderung:
Die Stadt Kirchhain unterstützt bei der An- und Umsiedlung von Betrieben den Investor bei der
Antragstellung im Rahmen der Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Haushaltsdaten (Haushaltsjahr 2017):

Ergebnishaushalt (im ordentlichen Ergebnis):

Gesamtbetrag  Erträge = 34.251.231 Euro
Gesamtbetrag Aufwendungen = 33.715.041 Euro Überschuss = 536.190 Euro

Weitere Zahlen sind dem Haushaltsplan zu entnehmen.

Steuerhebesätze:

  • Grundsteuer A = 390%

  • Grundsteuer B = 390%

  • Gewerbesteuer = 380%

Straßenkilometer: 192 km

Wichtigste Industrie- und Gewerbegruppen am Standort:

  • Papier und Pappe verarbeitende Industrie

  • Maschinenbau

  • Metallverarbeitende Betriebe

  • Erneuerbare Energien

  • Handels- und Dienstleistungsbetriebe

  • Einzel- und Großhandelsgeschäfte,
    insbesondere in der verkehrsberuhigten Innenstadt mit Fußgängerzone

Freizeitwert:
Kirchhain verfügt in der Kernstadt und seinen 12 Stadtteilen über ein qualitativ hochwertiges Freizeit- und Erholungsangebot. Vorhanden sind Turn- und Sporthallen, Reithallen, Reitanlagen, Hallen- und Freibad, Tennis- und Schießsportanlagen, Boulebahnen sowie Seniorensportgeräte.

Inmitten der Natur findet man Surf- und Wassersportmöglichkeiten und Grillhütten sowie herrliche Rad- und Wanderwege.

Seite zurück Nach oben