Sprungziele
Seiteninhalt

Der BÜRGERBUS - ein Projekt von Bürgern für Bürger

Am 11. Dezember 2017 startete in Kirchhain der Bürgerbus.

Mit diesem zusätzlichen Angebot werden die bestehenden Busverbindungen zwischen den zwölf Stadtteilen und der Kernstadt ergänzt. Dreimal wöchentlich, nämlich montags, dienstags und donnerstags bietet sich der BÜRGERBUS, ein von ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern gefahrener Kleinbus, als Alternative zum eigenen Kraftfahrzeug an. Ein insbesondere für Senioren durchaus reizvolles Angebot.

Sowohl in den Stadteilen als auch in der Kernstadt werden die bekannten Bushaltestellen des Regionalen Nahverkehrsverbandes angefahren. Das Besondere am BÜRGERBUS ist, dass darüber hinaus in der Kernstadt sämtliche Einkaufsmärkte und das Ärztezentrum am Festplatz bedient werden.

Nach einer halbjährigen Erprobungsphase wurden ab 02.04.2018 bereits kleinen Veränderungen vorgenommen, die weder die jetzigen Fahrtrouten, noch den aktuellen Fahrplan bei den bisherigen Touren in größerem Maße verändern, aber der Bevölkerung Erleichterungen bringen bzw. den Service verbessern.

So wird in Betziesdorf im Bereich „Bergstraße/Oberer Ohmweg" eine zusätzliche Haltestelle eingerichtet. Ebenso in Langenstein in der Straße „Am Langen Stein" auf der Höhe der Haus-Nr. 34.
Weiterhin wird jeden Donnerstag in der Zeit von 14:15 Uhr bis 17:15 Uhr eine Tour im Kernstadtbereich angeboten. Neben den Einkaufsmärkten werden u. a. das Altersheim in der Mozartstraße, die Heilpädagogische Einrichtung, die beiden Bäder, die Außenbezirke, sowie die Innenstadt angefahren.

Seite zurück Nach oben