Das Naturerlebnis Erlensee - Naherholung, Info- und Akustikstation und außerschulischer Lernort für Blinde und Sehbehinderte 

Die Akustikstation ist geöffnet:  April bis Oktober, sonntags von 14 bis 17 Uhr

Anmeldung für eine Nutzung wochentags bei der Stadt Kirchhain: 06422/80 80
Blinde und Sehbehinderte können sich melden unter Tel.: 06421/6060.

 

In der schallisolierten Akustikstation werden Tierstimmen und Klangbilder mittels innovativer Hörstift-Technologie präsentiert. Rund um den See erwarten den Besucher Informationen zur Gewässer-Ökologie und den Lebensräumen sowohl als großformatige Text-Bild-Stationen aber auch als Brailleschrift-Tafeln. Der Weg ist mit einem Leitsystem für Sehbehinderte ausgestattet und rollstuhlgeeignet.  Eine in den See ragende Beobachtungsplattform und auch die Gerätschaften der Info- und Akustikstation laden große und kleine Naturforscher zu eigenen Entdeckungen und Naturerlebnissen ein.


Der Baum-des-Jahres-Pfad widmet sich allen seit 1989 gekürten Bäume, die um den Erlensee als ausgewachsene Exemplare zu bewundern sind.

Das Naturerlebnis Erlensee ist per Auto erreichbar über die B62, Abfahrt Kirchhain-West oder fußläufig vom Stadtzentrum Kirchhain aus über den Anna-Park und entlang des Skulpturenwegs. 

Der Flyer steht hier als Download zur Verfügung
Seite drucken

Magistrat der
Stadt Kirchhain
Am Markt 1
Tel.: 06422/808-0
Fax: 06422/808-102
magistrat@kirchhain.de

Zu den Öffnungszeiten

Gemeinsam für Flüchtlinge
Kirchhainer Anzeiger online
JUKUZ Kirchhain
Skulpturenpfad
Gewerbeverein Kirchhain
Phönix Hallenbad