Sprungziele
Seiteninhalt

Kirchhainer Stadtgutschein kommt am 8. Oktober

Durch zahlreiche Aktionen, wie z.B. die Veranstaltungsreihe „Kirchhain – sehen, hören genießen“ aber auch die Aktion „Ab in die Stadt“ hat die Stadt Kirchhain in den letzten Monaten die Stärkung der Innenstadt vorangetrieben. Nun soll mit dem Stadtgutschein Kirchhain eine weitere Aktion an den Start gehen.

Unter dem Motto „Schenken erleichtern – Lokal kaufen – Kirchhain stärken“ beabsichtigt die Stadt Kirchhain auf der Grundlage eines Stadtverordnetenbeschlusses die Einführung eines Kirchhainer Stadtgutscheins.

Mit dem Geschenkegutschein möchten die Verantwortlichen den Einzelhandel in der Stadt fördern. Wer den Gutschein kauft, sorgt nämlich dafür, dass das Geld direkt vor Ort bleibt: Bei Einzelhandel, Fachgeschäften und lokalen Dienstleistern - und somit auch bei den Kirchhainerinnen und Kirchhainern.
Die Einführung des Kirchhainer Geschenkegutscheins erfolgt in enger Absprache mit dem Verkehrsverein Kirchhain. Der technische Ansprechpartner ist die Firma zmyle aus Coesfeld.

Die Stadt Kirchhain übernimmt die Kosten für die Einführung des Geschenkegutscheins, die Pflege der Internetseite www.stadtgutschein-kirchhain.de, die Fertigung der Gutscheine usw. Für die Organisation wird von den teilnehmenden Geschäften ein Jahresbeitrag von 50 Euro erhoben. Weitere Informationen können dem Flyer entnommen werden.

„Natürlich ist die Einführung nur zielführend, wenn sich viele Geschäfte, Betriebe pp. an dem Projekt beteiligen. Deswegen würden wir uns sehr freuen, wenn viele Akteure an der Aktion als Akzeptanzstelle teilnehmen“, so der Aufruf von Bürgermeister Hausmann an die Kirchhainer Geschäftsleute.

Infoveranstaltung für Gewerbetreibende am 21. September
Alle Kirchhainer Gewerbetreibende sind herzlich eingeladen, am 21. September um 19.00 Uhr in das Bürgerhaus Kirchhain zu kommen. An diesem Abend werden der Stadtgutschein und das System vorgestellt. Der Info-Abend findet als Hybrid-Veranstaltung statt, so dass eine Teilnahme auch online möglich ist. Eine weitere Hybridveranstaltung ist am 30. September 2021 um 19.00 Uhr geplant.

„Wir würden uns freuen, an dem Abend im Bürgerhaus oder Online zahlreiche Interessierte begrüßen zu können“, erklärt die Ansprechpartnerin der Stadt Kerstin Ebert.
Fragen, Anmeldungen und Anforderung des Links für die Onlineteilnahme: Kerstin Ebert (Tel. 06422/808-124, Mail: k.ebert@kirchhain.de).

Seite zurück Nach oben