Sprungziele
Seiteninhalt

Gewerbegebiet Kirchhain Ost

Das Gewerbegebiet Ost in Kirchhain umfasste ursprünglich rund 120 ha im Flächennutzungsplan ausgewiesener Gewerbe- und Industrieflächen. Es war damit das größte zusammenhängende Gewerbegebiet in Mittelhessen. Im Gewerbegebiet Ost, das zwischen der Niederrheinischen Straße und der Alsfelder Straße liegt, haben sich die unterschiedlichsten Betriebe angesiedelt:

  • Papier und Pappe verarbeitende Industrie
  • Metallbaubetriebe
  • Lackiererei
  • Auto-Waschanlage
  • Autohäuser
  • SB-Warenhaus mit Getränkemarkt, Bau- und Gartenmarkt
  • Industrie-Montagebetrieb für Solartechnik
  • Fachmarkt für Werkzeug & mehr
  • Unternehmen der Baubranche
  • Großhandel für Schweißbedarf

Im aktuellen Bauabschnitt wurde ein ca. 30 ha großes Bauabschnitt entwickelt, indem sich die folgenden Unternehmensbereiche angesiedelt haben bzw. werden:

  • Tankstelle (Fertigstellung 2021)
  • Fast Food Restaurant
  • Bauunternehmung für Tief- und Hochbau (Fertigstellung 10/2020)
  • Baustoffrecyclinghof
  • KFZ-Werkstatt

Die derzeitige noch im Flächennutzungsplan verfügbare Fläche beträgt noch gut 40 ha.  Diese Flächen werden derzeit noch landwirtschaftlich genutzt.

Bisher sind zwei Bebauungspläne rechtskräftig geworden:

  • Nr. 32 "Bertram-Schaefer-Straße / In den Steinen"
  • Nr. 42 "Gewerbegebiet Ost"

Beide Bebauungspläne stehen als PDF-Dokument zur Verfügung.


Geplante Erweiterung der Gewerbeflächen:

Im Juni 2020 ist ein Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Gebietes beschlossen worden. Zielstellung dieser Änderung ist die vereinfachte Erschließung, ggf.  Einbindung der Ohmtalbahn sowie die optimierte Flächennutzung.


Haben Sie Flächenbedarf oder einen Ansiedlungswunsch?

Sprechen Sie uns an, wir stehen für Beratungsgespräche gerne und jederzeit bereit. 

Seite zurück Nach oben