Sprungziele
Seiteninhalt

Direktwahl der Landrätin / des Landrats am 08. September 2019 (Hauptwahl) und evtl. Stichwahl am 22. September 2019

Am Sonntag, dem 08. September 2019 können rund 190.000 Wahlberechtigte aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf ihre Landrätin bzw. ihren Landrat wählen. Die Wahlzeit beträgt sechs Jahre.

Zur Wahl stehen: 

Lfd.Nr. Träger des Wahlvorschlags,
Kurzbezeichnung, Kennwort
Familienname, Rufname
der Bewerberin/des Bewerbers,
Zusatz Frau oder Herr,
Beruf oder Stand,
Geburtsjahr und Geburtsort,
Anschrift

1

Sozialdemokratische Partei Deutschlands,
SPD
Fründt, Kirsten, Frau
Landrätin
1967 in Marburg
Hospitalwaldstraße 6, 35037 Marburg

2

Christlich Demokratische Union Deutschlands,
CDU
Pöppler, Uwe, Herr,
Leitender Verwaltungsdirektor
1967 in Marburg
Lindenstraße 18, 35274 Kirchhain

3

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN,
GRÜNE
Seitz, Hans-Werner, Herr
Geschäftsführer
1960 in Plettenberg
Kämpfrasen 4, 35037 Marburg

4

DIE LINKE,
DIE LINKE
Hofmann, Anna, Frau
Politikwissenschaftlerin
1981 in Marburg
Kugelgasse 20, 35037 Marburg

5

Freie Demokratische Partei,
FDP
Riedel, Alexander Thomas, Herr
Personalberater
1964 in Troisdorf
Auf der Höhe 2, 35041 Marburg

 

Sofern keine der Kandidatinnen bzw. keiner der Kandidaten im ersten Wahlgang (Hauptwahl) mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen auf sich vereinigen kann, findet am Sonntag, dem 22. September 2019
eine Stichwahl statt; hieran nehmen die beiden Bewerber/innen teil, die im ersten Wahlgang die höchsten Stimmenzahlen erhalten haben.

Wir wollen Ihnen, den Wählerinnen und Wählern, auf unserer Homepage einige grundlegende Fakten zur Direktwahl der Landrätin / des Landrats vermitteln. Dazu beachten Sie bitte die dort hinterlegten Veröffentlichungen der Stadt Kirchhain.

Seite zurück Nach oben