Sprungziele
Seiteninhalt

Stellenausschreibungen

Pädagogische Fachkräfte für die Kita "Am Hallenbad" und die Krabbelstube "Sonnenkinder"

Die Stadt Kirchhain sucht

pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

in Teil- und Vollzeit, zur Besetzung mehrerer Stellen.

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung mit der staatlichen Anerkennung als Erzieher/in bzw. ein sonstiger anerkannter Abschluss gemäß § 25 Abs. 1 des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB) für eine Tätigkeit als pädago-gische Fachkraft in einer Tageseinrichtung für Kinder. Darüber hinaus erwarten wir fun-dierte fachliche Kenntnisse zu dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan, soziale Kom-petenz, eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, einen liebevollen und fürsorglichen Umgang mit Kindern, Bereitschaft zur fachlichen Aus- und Fortbildung und gute Fähigkeiten in der Gestaltung einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft.

Zum 01.09.2023 suchen wir mehrere pädagogische Fachkräfte für ein Team für die neue Kita „Am Hallenbad“. Der Einsatz erfolgt im Rahmen des Dienstplanes während der Öffnungszeiten der Einrichtung zwischen 7.00 Uhr und 17.00 Uhr.

Da wir den Schwerpunkt der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung und der Bewegungs-förderung sowie den naturpädagogischen Ansatz verfolgen wollen, begrüßen wir einen innovativen Zugang zu diesen Themenfeldern bzw. Interesse hieran sowie bereits vorhan-dene Erfahrungen. Darüber hinaus sind folgende Qualifikationen, Fortbildungen bzw. be-rufliche Erfahrungen oder Interessen wünschenswert:

- Arbeiten mit behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern
- Arbeiten mit dem Konzept der offenen Gruppen in Funktionsräumen
- Projektorientiertes Arbeiten im Rahmen der Sozialraumorientierung
- Aufbau von Netzwerken und Kooperationsprojekten mit den Bildungseinrichtungen vor Ort

Wenn Sie aufgeschlossen, leistungsbereit, flexibel, innovativ und teamfähig sind, gerne neue Konzepte entwickeln und sich in die konzeptionelle Entwicklung aktiv einbringen möchten, dann sollten Sie sich bei uns bewerben.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Krabbelstube „Sonnenkinder“ pädagogische Fachkräfte. Der Einsatz erfolgt im Rahmen des Dienstplanes während der Öffnungszeiten der Einrichtung. Die Krabbelstube „Sonnenkinder“ besteht aus fünf Grup-pen; betreut werden in der Regel bis zu 60 Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. Die Einrichtung ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.00 bis 17.00 Uhr ge-öffnet und bietet Mittagsversorgung an.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) für Be-schäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifi-kation und Eignung bevorzugt eingestellt. Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können ggf. im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Nachweis über eine bestehende Masernimmunität) bitten wir bis zum 31.10.2022 online über unser Bewerbungsformular einzureichen. Bitte geben Sie hierbei die für Sie in Frage kommende Wochenarbeitszeit an. Mit der Abgabe der Bewer-bung willigen Sie in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewer-bungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die gespeicher-ten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes ver-nichtet.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Fachbereichsleitung (06422 / 808173 bzw. -171) so-wie der Personalservice (06422 / 808-126 bzw. -122) gerne zur Verfügung.

Leitung der Hochbauabteilung

In unserem Fachbereich 4 ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die


Leitung der Hochbauabteilung(m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.


Der Aufgabenbereich beinhaltet im Wesentlichen:

• Gebäudewirtschaft: Aufstellung oder Prüfung von Entwürfen nicht nur einfacher Art einschließlich Massen-, Kosten- und -bei Vorliegen der beruflichen Ausbildung- von statischen Berechnungen und Verdingungsunterlagen, Bearbeitung der damit zusammenhängenden laufenden technischen Angelegenheiten – auch im technischen Rechnungswesen-, Projektleitung oder Mitwirkung bei der Leitung von Bauten und Bauabschnitten und Abstimmung von Planungen mit externen Büros (Bauherrenfunktion) sowie deren Abrechnung .
• Gebäudemanagement der städtischen Liegenschaften: Unterhaltung/Betrieb und Bewirtschaftung von städtischen Gebäuden und Räumen und deren technischen Anlagen, Abstimmung mit externen Büros –, Vermietung von städtischen Gebäuden und Räumen für interne und externe Nutzer.
• Leitung des Fachdienstes
• Projektorientierte Kostenprüfung im Hinblick auf Haushalts-, Finanz- und Investitionsdaten
• Generierung von Anträgen auf Fördermittel und Darstellung der Haushalts-, Finanz- und Investitionsplanungen in Zusammenarbeit mit der Finanzverwaltung

Sie suchen eine abwechslungsreiche Stelle und wollen für die Hochbaumaßnahmen der Stadt Kirchhain Ihr Wissen und Können selbständig und verantwortungsvoll einsetzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Anforderungen:

• Abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen, Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau (TH/FH) oder im Bereich Architektur oder staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Hochbau
• Berufserfahrungen insbesondere im Projektmanagement sind von Vorteil
• Führungs- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Entscheidungsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
• Abgeschlossene Qualifizierungsmaßnahme für Führungskräfte sowie Erfahrungen in Mitarbeiterführung sind von Vorteil
• Hohes Maß an Eigeninitiative, Konfliktfähigkeit, Flexibilität, analytisches und innovatives Denken
• Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den städtischen Gremien

Die Vergütung erfolgt nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung bis zur Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stadt Kirchhain begrüßt und fördert nachhaltig das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Sofern Sie Mitglied in einer Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kirchhain ist – insbesondere zur Stärkung der Tagesalarmsicherheit – wünschenswert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien) bitten wir bis zum 29.09.2022 online über unser Bewerbungsformular einzureichen.

Für Fragen, insbesondere zur Vergütung, steht Ihnen unsere Personalverwaltung (Tel. 06422/808-122) gerne zur Verfügung.

Projektsteuerung FB 4

In unserem Fachbereich 4, Hochbauabteilung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


Projektsteuerung (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.


Der Aufgabenbereich beinhaltet im Wesentlichen:

• Projektsteuerung von Investitions- und Unterhaltungsmaßnahmen im Bereich Hochbau
• Moderation von Baubesprechungen und Durchführung regelmäßiger Termin-, Qualitäts- und Kostenkontrollen ggf. unter Beteiligung externer Planungsbüros, inkl. einschlägiger Abnahmen und Rechnungsprüfungen
• Ausschreibung von geplanten Baumaßnahmen
• Koordinierung der technischen Bedarfsplanung für Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen unter Einbindung von Behörden und externen Beteiligten (Planungsbüros, Gutachterdienste etc.)
• Projektorientierte Kostenplanung und -Prüfung im Hinblick auf Haushalts-, Finanz- und Investitionsdaten
• Generierung von Anträgen auf Fördermittel und Darstellung der Haushalts-, Finanz- und Investitionsplanungen in Zusammenarbeit mit der Finanzverwaltung

Sie suchen eine abwechslungsreiche Stelle und wollen für die Hochbaumaßnahmen der Stadt Kirchhain Ihr Wissen und Können selbständig und verantwortungsvoll einsetzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Anforderungen:

• Befähigung für den gehobenen Dienst: Abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom-Verwaltungswirt, Verwaltungsfachwirt oder Studium in der Fachrichtung Bauwesen)
• Berufserfahrungen insbesondere im Projektmanagement sind von Vorteil
• Wünschenswert ist das Interesse an Bauwerken und deren Ausstattung
• Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
• Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Entscheidungsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
• Hohes Maß an Eigeninitiative, Konfliktfähigkeit, Flexibilität, analytisches und innovatives Denken
• Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den städtischen Gremien

Die Vergütung nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung bis zur Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stadt Kirchhain begrüßt und fördert nachhaltig das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Sofern Sie Mitglied in einer Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kirchhain ist – insbesondere zur Stärkung der Tagesalarmsicherheit – wünschenswert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Zeugniskopien) bitten wir bis zum 29.09.2022 online über unser Bewerbungsformular einzureichen.

Für Fragen steht Ihnen unsere Personalverwaltung (Frau Jennemann, Tel. 06422/808-122) gerne zur Verfügung.

Pädagogische Fachkräfte

Die Stadt Kirchhain sucht für ihre Kindertageseinrichtungen


pädagogische Fachkräfte (m/w/d)


in Teil- und Vollzeit. Sowohl im U3- als auch im Ü3-Bereich sind Stellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von bis zu 39 Stunden zu besetzen.

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung mit der staatlichen Anerkennung als Erzieher/in bzw. ein sonstiger anerkannter Abschluss gemäß § 25 des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs (HKJGB) für eine Tätigkeit als pädagogische Fachkraft in einer Tageseinrichtung für Kinder. Darüber hinaus erwarten wir fundierte fachliche und soziale Kompetenz nach den Grundprinzipien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans, eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, einen liebevollen, fürsorglichen und partizipativen Umgang mit den Kindern, Kooperation und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Familien und Teamkolleg/innen sowie die Bereitschaft zur fachlichen Aus- und Fortbildung. Wenn Sie aufgeschlossen, leistungsbereit, flexibel und teamfähig sind, dann sollten Sie sich bei uns bewerben

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Ehrenamtliches Engagement ist uns wichtig, im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können ggf. im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Nachweis über einen vollständigen Impfschutz nach dem Masernschutzgesetz) bitten wir online über unser Bewerbungsformular einzureichen.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Fachbereichsleitung (06422 / 808-173 bzw. -171) sowie der Personalservice (06422 / 808-126 bzw. -175) zur Verfügung. Gerne können Sie sich vorab auf der Homepage der Stadt Kirchhain über die in unserer Trägerschaft liegenden Kinderbetreuungseinrichtungen informieren.

Seite zurück Nach oben