Sprungziele
Seiteninhalt

Stellenausschreibungen

Beim Magistrat der Stadt Kirchhain ist im Fachbereich 3 „Sicherheit und Ordnung“ zur Nachfolgereglung zum
01.12.2019 die Stelle

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Der Aufgabenbereich beinhaltet im Wesentlichen:

• Sachbearbeitung aller Angelegenheiten aus dem Bereich Personenstandswesen
• Sachbearbeitung aller Angelegenheiten aus dem Bereich Einwohner- und Meldewesen, Ausweis- und Passwesen (Bürgerbüro).

Anforderungen:

● Ausbildungsanforderung
- abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r
und
- abgeschlossene Ausbildung zur Standesbeamtin / zum Standesbeamten gemäß der Hessischen Verordnung zur Ausführung des Personenstandsgesetzes ist wünschenswert
   Der dazu nötige Sonderlehrgang kann innerhalb einer Frist von einem Jahr nachgeholt werden. Praktische Erfahrungen in vorgenannten Sachgebieten sind vorteilhaft.
● Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit und im Aufgabenbereich (Einsatzzeiten auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit )
● Persönliche und soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen
● Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, zielorientiertes Handeln, Teamfähigkeit
● Hohe Bereitschaft zur fachlichen Fortbildung, insbesondere Teilnahme an dem Grund- und Aufbauseminar der Deutschen Rentenversicherung
● Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Fachdienstleitung und Fachbereichsleitung
● Sicheres und repräsentatives Auftreten
● Kundenorientiertes Verhalten und Flexibilität im Publikumsverkehr

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stadt Kirchhain begrüßt und fördert nachhaltig das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Sofern Sie Mitglied in einer Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kirchhain ist – insbesondere zur Stärkung der Tagesalarmsicherheit – wünschenswert.

Sie können sich direkt online bewerben - Rufen Sie dazu das Bewerbungs-Formular auf und übermitteln uns Ihre Bewerbung bitte bis 31. Juli 2019.

Sie können sich auch schriftlich bei uns bewerben. Wir bitten die Bewerbungsunterlagen ohne Plastikhüllen, Heftmappen usw. einzureichen. Eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens kann aus Kostengründen nur dann erfolgen, wenn der Bewerbung ein entsprechend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an den

Magistrat der Stadt Kirchhain, Fachbereich 1 - Personalservice, Am Markt 6/8, 35274 Kirchhain.

Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Personalabteilung (Tel.: 06422/808-122) zur Verfügung.

Seite zurück Nach oben