Sprungziele
Seiteninhalt

Bekanntmachung des endgültigen Wahlergebnisses und der Namen der gewählten Bewerberinnen und Bewerber der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kirchhain

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 23.03.2021 das endgültige Wahlergebnis der Stadtverordnetenwahl ermittelt und wie folgt festgestellt:

Zur Stadtverordnetenwahl waren 12.718 Personen wahlberechtigt, davon haben 6.781 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 53,32 %

Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 6.588 Stimmzettel gültig und 193 Stimmzettel ungültig. Hierbei entfielen auf

Wahlvorschlag

Stimmen

Stimmen- anteil

Sitze

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

70.694

31,15 %

11

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)

29.829

13,14 %

5

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

84.836

37,38 %

14

Freie Demokratische Partei (FDP)

12.300

5,42 %

2

DIE LINKE (DIE LINKE)

9.532

4,20 %

2

Bürgerliste Kirchhain (BLK)

19.754

8,70 %

3

Wahlgebiet insgesamt

226.945

37

Auf die Bewerberinnen und Bewerber der Wahlvorschläge der nachstehend aufgeführten Parteien und Wählergruppen entfielen folgende Stimmenzahlen:

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Völker, Stefan

3.855

2

Pielsticker, Karin

3.140

3

Menz, Dietmar

3.729

4

Pfeiffer, Hartmut

2.851

5

Lecher, Rosemarie

2.329

6

Boland, Norbert

2.333

7

Schmidt, Dagmar

2.336

8

Lesch, Holger

2.119

9

Bader, Tanja

2.119

10

Prof. Dr. Mörschel, Erhard

2.208

11

Pfaff-Gojic, Katharina

2.130

12

Penschke, Jürgen

1.778

13

Rode, Daniela

1.796

14

Kraft, Rainer

2.224

15

Lesch, Celine Sophie

2.157

16

Wolf, Dirk

2.132

17

Diehl, Johanna

1.787

18

Halling, Tobias

1.938

19

Ahne, Peter

1.966

20

Balzer, Udo

1.789


21

Tölle, Jürgen

1.729

22

Rhiel, Georg

1.681

23

Maus, Heinrich

1.866

24

Mönninger, Robert

1.966

25

Pohling, Doris

1.583

26

Wind, Eckhard

1.891

27

Nebel, Friederike

1.684

28

Menz, Stefan

1.821

29

Theis, Konrad

1.527

30

Werkmüller, Ulla

1.601

31

Prediger, Friedrich-Wilhelm

1.524

32

Bangert, Eric

1.571

33

Reinhardt, Heiner

1.567

34

Lauer, Udo

1.967

***

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Nau, Reiner

3.577

2

Sitt, Helga

3.159

3

Balzer, Ulrich

2.621

4

Stumpf, Zeynep

2.263

5

Bierwirth, Bernd

2.305

6

Kaioglidou, Efrosini

2.305

7

Klapper, Bernt

2.065

8

Schmidt, Dorothea

2.143

9

Schwetz, Maximilian

1.985

10

Lunau, Ursula

1.544

11

Lunau, Achim

1.443

12

Wolff, Barbara

1.501

13

Riedel, Frank

1.394

14

Böhm, Wilma

1.524

***

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Hausmann, Olaf

4.746

2

Hankel, Konrad

2.882

3

Leukel, Evelyn

2.890

4

Debus, Björn

2.868

5

Martinson, Tina

2.328

6

Hofmann, Helmut

3.041

7

Tourte, Dieter

2.515

8

Büttner, Philipp

2.360


9

Schall, Elke

2.522

10

Wachtel, Hannelore

2.833

11

Schüßler, Bernd

2.589

12

Prof. Dr. Waldhardt, Rainer

2.381

13

Bader, Simone

2.253

14

Naß, Michael

2.342

15

Kempf, Sven

2.102

16

Hesse, Barbara

2.436

17

Schröder, Jochen

2.584

18

Stein-Bast, Susanne

2.128

19

Rösel, Stefan

2.286

20

Heeb, Markus

2.027

21

Eley, Nicole

2.117

22

Budde, Wolfgang

2.340

23

Dr. Fritz, Rafael

1.881

24

Neidert, Christian

2.043

25

Wingender, Dirk

2.200

26

Welk, Julia

2.120

27

Barie, Isabel

1.813

28

Debus, Katharina

2.018

29

Gatzert, Patrick

1.879

30

Ertem, Hüseyin

1.721

31

Wilhelm, Stefan

1.615

32

Trilse, Lukas

2.031

33

Rhiel, Marina

1.834

34

Binz, Ralph

1.536

35

Klingelhöfer, Lothar

1.815

36

Weber, Klaus

1.922

37

Hesse, Klaus

1.838

***

Freie Demokratische Partei (FDP)

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Thies, Micha Andre

1.254

2

Dr. Lohbeck, Christian

1.363

3

Pfeiffer, Jasmin

1.177

4

Lindemann, Norbert

988

5

Schubert, Frank

1.173

6

Thies, Celina

1.005

7

Wachtel, Thomas

1.254

8

Jacobsen, Niels

998

9

Thies, Cornelia Elisabeth

938


10

Neumann, Patryk

945

11

Aschenbrenner, Angelika

1.205

***

DIE LINKE (DIE LINKE)

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Meier, Sigurd

900

2

Heck, Reinhard

813

3

Thiessen, Sigrid

762

4

Kubon, Alexander

703

5

Meier, Indra Sintia

776

6

Dr. Oepen, Cornelius

718

7

Kießelbach, Hannelore

725

8

Gräßler, Dennis

661

9

Aksu, Bayram

701

10

Dr. Cernaj, Ingeborg

592

11

Czekalla, Udo

491

12

Sitt, Hans-Jürgen

648

13

Meier, Anom Sigurd

545

14

Weber, Konrad

497

***

Bürgerliste Kirchhain (BLK)

Nr.

Bewerberin/Bewerber

Stimmen

1

Wagner, Frank

2.358

2

Sohl, Klaus

1.804

3

Kemmer, Uwe

1.983

4

Bechtel, Roland

1.784

5

Kuhn, Jan

1.680

6

Anger, Petra

1.623

7

Christof, Dennis

1.558

8

Speh, Susann

1.711

9

Speh, Ingo

1.965

10

Näcker, Thomas

1.677

11

Klein, Peter

1.611

***


Entsprechend der auf die einzelnen Wahlvorschläge entfallenden Sitze sind nach der Reihenfolge der erhaltenen Stimmenzahl folgende Bewerberinnen und Bewerber gewählt:

PERSON

PARTEI

Völker, Stefan

CDU

Menz, Dietmar

CDU

Pielsticker, Karin

CDU

Pfeiffer, Hartmut

CDU

Schmidt, Dagmar

CDU

Boland, Norbert

CDU

Lecher, Rosemarie

CDU

Kraft, Rainer

CDU

Prof. Dr. Mörschel, Erhard

CDU

Lesch, Celine Sophie

CDU

Wolf, Dirk

CDU

Nau, Reiner

GRÜNE

Sitt, Helga

GRÜNE

Balzer, Ulrich

GRÜNE

Bierwirth, Bernd

GRÜNE

Kaioglidou, Efrosini

GRÜNE

Hausmann, Olaf

SPD

Hofmann, Helmut

SPD

Leukel, Evelyn

SPD

Hankel, Konrad

SPD

Debus, Björn

SPD

Wachtel, Hannelore

SPD

Schüßler, Bernd

SPD

Schröder, Jochen

SPD

Schall, Elke

SPD

Tourte, Dieter

SPD

Hesse, Barbara

SPD

Prof. Dr. Waldhardt, Rainer

SPD

Büttner, Philipp

SPD

Naß, Michael

SPD

Dr. Lohbeck, Christian

FDP

Thies, Micha Andre

FDP

Meier, Sigurd

DIE LINKE

Heck, Reinhard

DIE LINKE

Wagner, Frank

BLK

Kemmer, Uwe

BLK

Speh, Ingo

BLK

***

Gegen die Gültigkeit der Wahl kann gemäß § 25 KWG in Verbindung mit § 55 Abs. 1 KWO jeder Wahlberechtigte des Wahlkreises binnen einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach dieser öffentlichen Bekanntmachung des Wahlergebnisses schriftlich oder zur Niederschrift beim Wahlleiter der Stadt Kirchhain, Am Markt 6/8, Zimmer 26, 35274 Kirchhain, Einspruch erheben; der Einspruch ist innerhalb der Einspruchsfrist im Einzelnen zu begründen.

Der Einspruch eines Wahlberechtigten, der nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihn eins vom Hundert der Wahlberechtigten, mindestens jedoch fünf Wahlberechtigte unterstützen; bei mehr als 10.000 Wahlberechtigten müssen mindestens 100 Wahlberechtigte den Einspruch unterstützen. Die Frist zur Erhebung von Einsprüchen gegen die Gültigkeit der Wahl läuft vom Tag der Bekanntmachung an.

Kirchhain, 24.03.2021

Dirk Lossin Besonderer Wahlleiter

der Stadt Kirchhain

Seite zurück Nach oben