Sprungziele
Seiteninhalt

Abfall- und Abwassergebühren

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Rentenanträge

Die städtische Versicherungsabteilung ist Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kirchhain, um Anträge auf Rentenleistungen und Kontenklärungen gegenüber der Deutschen Rentenversicherung ( früher = Landesversicherungsanstalt bzw. Bundesversicherungsanstalt für Angestellte) entgegenzunehmen. Weiterhin können Informationen im Rentenrecht erteilt werden. Verbindliche Auskünfte und intensive Beratungen dürfen nur von den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung oder den Versichertenältesten durchgeführt werden.

Da die Entgegennahme von Anträgen besonders zeitaufwendig ist, ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Die Servicezeiten sind wöchentlich

Dienstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und donnerstags von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Zu Ihrer Erleichterung werden die Anträge mittels PC-Programm von dem Serviceteam entgegengenommen und unterschriftsreif für Sie ausgedruckt bzw. online direkt an den zuständigen Rententräger weitergeleitet. Sie können die unterschiedlichsten Vordrucke auch selbst ausfüllen und hier einreichen.

Zur Entgegennahme hier „vor Ort“ legen Sie bitte u.a. vor:

  • Ihren letzten Versicherungsverlauf von dem Rentenversicherungsträger,
  • die von Ihrem Arbeitgeber ausgehändigten Jahresmeldungen der letzten 5 Jahre,
  • einen Nachweis über Ihre Berufsausbildung (z.B. Lehrvertrag oder Lehrbrief),
  • sofern in den letzten 5 Jahren Leistungen von öffentlichen Stellen (z.B. Agentur für Arbeit, Krankenkasse, Versorgungsamt oder Berufs-genossenschaft) bezogen wurden entsprechende Nachweise
  • Ihre Geburts- ggfs. auch Heiratsurkunde bzw. Geburtsurkunde(n) Ihres Kindes/Ihrer Kinder
  • Ihren Personalausweis
  • Bei Rentenanträgen zusätzlich Bankverbindung mit IBAN und BIC – Nummer, sowie
  • die Steuernummer des Finanzamtes (lt. Schreiben des Finanzamtes von 2008)

Diese Auflistung stellt keine Vollständigkeit dar. Die Vorlage weiterer Unterlagen richtet sich nach dem Einzelfall.

Zu Beratungsgesprächen, insbesondere zu freiwilligen Beitragszahlungen, wird empfohlen, mit der

Auskunft- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung

Zimmermannstraße 2

35039 Marburg

fernmündlich einen Vorsprachetermin zu vereinbaren (Tel. 06421/8041000).


Seite zurück Nach oben