Sprungziele
Seiteninhalt

Alzheimer Gesellschaft

bietet Beratung im Kirchhainer Jugend- und Kulturzentrum an

Alzheimer Gesellschaft
Alzheimer Gesellschaft

Anfang Februar eröffnete Bürgermeister Olaf Hausmann gemeinsam mit Anne Wächtershäuser von der Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. das Beratungsangebot im Kirchhainer Jugend- und Kulturzentrum in der Borngasse.

„Neu ist das Angebot in Kirchhain nicht“, so Anne Wächtershäuser in ihrer kurzen Einführung. „Aber nachdem wir die bisherigen Räume nicht mehr nutzen konnten, haben wir bei der Stadt Kirchhain eine neue Heimat gefunden und sind hierüber sehr froh“.

Bürgermeister Hausmann freut sich darüber, dass er dem Verein die Räume im JuKuZ anbieten kann. „In der heutigen Zeit werden Beratungsangebote immer wichtiger. Gerne unterstützen wir die Sozialvereine in ihrer Arbeit und leisten damit einen Beitrag zur Gesellschaft“, so Hausmann in seiner Begrüßung.

Die Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. bietet aktuell neun Betreuungsgruppen im Landkreis an. Dieses Angebot richtet sich an Menschen mit Demenz, die einen Nachmittag in fröhlicher Gemeinschaft erleben möchten und an deren Angehörigen, die durch dieses Angebot vom Betreuungsalltag entlastet werden können.

Die Betreuungsgruppe besteht aus max. 6-8 Gästen mit Demenz, die sich einmal wöchentlich treffen, um Kaffee zu trinken, zu singen, zu erzählen, zu spielen und sich zu bewegen. Geschulte ehrenamtliche MitarbeiterInnen sorgen dafür, dass eine individuelle Betreuung der Gäste, je nach ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten, möglich ist. Die Angehörigen wissen, in dieser Zeit ist der/die Betroffene gut betreut und sie haben etwas Zeit für sich, um Besuche zu machen, etwas zu erledigen oder einfach mal Luft zu holen.

Die Betreuungsgruppe in Kirchhain findet jeden Montag in der Zeit von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr im JUKUZ statt.

Das ehrenamtliche Betreuerteam in Kirchhain besteht aus Valentina Exner, Margit Pausch, Maria Zimmer und Susanne Falk-Grothe

„Interessierte können sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. Im Moment haben wir noch Plätze frei und würden uns über weitere Gäste freuen“, so Anne Wächtershäuser.

Neben den Betreuungsgruppen bietet die Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf e.V. noch eine Reihe weiterer Angebote an, u. a. Beratung, Schulungen, Gesprächskreise für pflegende Angehörige, Hilfe in der Häuslichkeit, Begegnungscafés (siehe www.alzheimer-mr.de)

Sozialberatung - Neuer Service der Stadt Kirchhain

In den Räumen des Jugend- und Kulturzentrums (Jukuz) in der Borngasse 29 werden seit kurzem für unterschiedliche Zielgruppen Beratungen angeboten. Damit hat die Stadt eine zentrale Anlaufstelle geschaffen. „Wir sehen diese Angebote als Serviceleistung für Familien, Jugendliche, Flüchtlinge und Senioren, um diese zu unterstützen und zu stärken“, so Hausmann über das neue Angebot.

Seite zurück Nach oben