Sprungziele
Seiteninhalt

Infoportal Kitas

Liebe Eltern der Kirchhainer Kindertageseinrichtungen,

seit Ende Oktober haben wir in den Kindertagesstätten der Stadt Kirchhain ein Betretungsverbot für Eltern. Damit einher ging auch, dass Tür und Angelgespräche mit der Bezugserzieherin gar nicht mehr stattfinden können.

Doch Kommunikation zwischen Ihnen, liebe Eltern und uns, dem Fachpersonal, ist zu jeder Zeit wichtig. Daher möchten wir Sie heute über unsere  Kommunikationswege  informieren.

  • Haben Sie Gesprächsbedarf dann nehmen sie gerne mit uns  telefonisch oder auch  per Mail Kontakt auf, um kurzfristig einen Telefontermin mit Ihrer Bezugs-oder Gruppenerzieherin  vereinbaren zu können. Bei Bedarf kann auch ein „Face to Face“ Gespräch trotz Betretungsverbot möglich sein.
  • Im Rahmen der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft halten wir weiterhin an den Entwicklungsgesprächen Ihres Kindes fest und führen sie mit Präsenz in der Einrichtung durch.
  • Das „Verbindungsheft“  kann auch ein gutes Bindeglied zwischen Eltern und Kita sein.

Sie können es nutzen um Ihre Bezugserzieherin / Gruppenerzieherin über kleine aber dennoch wichtige Dinge zu informieren, wie zB. eine Arzttermin, an dem Sie Ihr Kind früher abholen möchten, oder wenn Ihr Kind eine unruhig Nacht hatte.

Die Kita kann  auf Ihre Anliegen antworten. Und  auch über Situation, die sonst beim Abholen berichtet werden, im Heft berichten.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere  Angebote annehmen um die Kommunikation zwischen Ihnen und uns in dieser besonderen Zeit aufrecht zu erhalten.

Vielen Dank

Ihre Kirchhainer Kindertagesstätten


Digitales Elterncafé

Schön das Sie sich für das digitale Elterncafé intressieren

Nächstes Thema am 04.05.2021 um 20:15 Uhr ist:


Anmeldung ist bis spätestens zum 03.05.2021 möglich

a.schoene@kirchhain.de

Telefon 06422 9381962 oder

h.weber@kirchhain.de

Telefon 06422 8500153



Es ist keine Installation erforderlich. Sobald die Sitzung vom Administrator (Digitales) gestartet wird, können Sie den digitalen Raum betreten.

Teilnahmeregeln:

  • Die Nutzung und Teilnahme erfolgt ausschließlich auf freiwilliger Basis und mit Einwilligung.
  • Es ist ausdrücklich verboten, ohne Einwilligung Gespräche aufzunehmen (auch in nur ganz kurzen Sequenzen) oder abzufotografieren oder in Gespräche zu filmen und / oder auf jeglichen Online-Plattformen zu veröffentlichen.
  • Zum Schutz der Privatsphäre ist die Anmeldung nur über echten Vor- und Nachnahmen zulässig.
  • Es wünschenswert das sie die Videofunktion nutzen, es ist aber kein muss!
  • Um Störgeräusche zu vermeiden, schalten Sie ihr Mikrofon bitte aus, wenn Sie nicht sprechen.

Kein Ergebnis gefunden.

Liebe Eltern,

heute wenden wir uns mit einem speziellen und ganz neuen Angebot an Sie.

Fast genau ein Jahr ist es her, dass in Deutschland der erste Corona-Fall aufgetreten ist. Im März 2020 kam der erste Lockdown, im Dezember 2020 dann der zweite. Sie als Eltern sind einer enormen Belastung ausgesetzt und das schon seit Monaten. Die meisten von ihnen müssen selber arbeiten, haben ein oder mehrere Kinder. Sie managen neben ihrer Berufstätigkeit den Haushalt, das Home-Schooling und die Kinderbetreuung ihrer Kinder. Vielleicht haben sie auch einen Säugling zu Hause? Derzeit gibt es keine Krabbelgruppen, kein Babyschwimmen oder sonstige Angebote. Sie kommen tagtäglich an ihre Belastungsgrenze, sind stark für ihre Kinder und beißen sich jeden Tag durch.

Was aber gerade in den letzten Monaten deutlich zu kurz kommt, ist der Austausch über die Rolle als Eltern, die Herausforderungen. die es vielleicht schon vor dem Lockdown innerhalb der Familien gab oder auch Probleme, die heftiger geworden sind.

Wir bieten ab März 2021 ein digitales Elterncafé´ an. Wenn sie Interesse an einer Teilnahme am digitalen Elterncafé haben, sind sie herzlich Willkommen. Die Termine werden familienfreundlich gelegt, so dass möglichst viele Eltern die Möglichkeit haben, teilzunehmen.

Die ersten Termine finden am Dienstag, dem 16. März 2021 um 13.00 Uhr sowie um 20.00 Uhr statt.

Wer Interesse hat, kann sich telefonisch oder per Email bei Frau Schöne (Leitung Krippe Alsfelder 06422/9381962) oder Frau Weber (Leitung Krabbelstube Sonnenkinder 06422/8500153) anmelden.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer innen und Teilnehmer und hoffen, ihnen eine Plattform für Austausch, Beratung und Unterstützung bieten zu können.


Eltern-Info zur Notbetreuung der Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt Kirchhain ab 19.04.2021

Kita Info App kommt bei den Erziehungsberechtigten gut an!

Seit Anfang 2021 arbeiten die Kindertageseinrichtungen der Stadt Kirchhain mit der Kita Info App.

Eines der Ziele ist es, sowohl die Erziehungsberechtigten als auch die Mitarbeiterinnen auf kurzem Weg qualitativ und schnell mit Informationen aus dem Kita Alltag und dem täglichen Geschehen zu erreichen.
Gerade in Zeiten der Pandemie können Eltern und Mitarbeiterinnen schnell und vor allem zeitgleich wichtige Informationen über ihre Einrichtung erhalten.

Die Einrichtungsleitungen erleben die Kommunikation durch diese App als sehr einfach und unkompliziert. Der Informationsweg ist schnell und barrierefrei.
Einen positiven Nebeneffekt hat es für Druckarbeiten. Papier und Zeit wird gespart und gleichzeitig wird die Umwelt geschont.

Zitat einer Einrichtungsleiterin: „Dass wir diese Entscheidung getroffen haben, hat sich bereits bewährt. Kurze und schnelle Wege der Kommunikation sind in Zeiten der Pandemie von besonderer Bedeutung. Wir müssen schnell reagieren können und Informationen zeitgleich streuen. Die Pandemie fordert eine zeitnahe Informationsweitergabe. Daher ist die Kita Info App für uns der größte Gewinn. Familien und Mitarbeiterinnen können so zeitgleich und immer aktuell auf den neusten Stand gebracht werden“.

Auch bei den Familien kommt die App gut an. Es sind nur noch wenige Eltern, die die App noch nicht nutzen. Als tolle Alternative für Familien, die kein Smartphone besitzen, gibt es die Möglichkeit eine Web-App, die z. B. über den PC zu Hause geöffnet werden kann, zu nutzen.

Eine Kita Mutter äußerte sich zu der App: „Eine tolle App. Wir erhalten schnell und unkompliziert alle relevanten Informationen. Das praktische dabei ist, dass ich mein Handy immer dabei habe. So habe ich jederzeit alle Informationen griffbereit“.

Neuste Corona-Einrichtungsschutzverordnung 19.04.2021

Digitales Angebot für Familien „Kita – mal anders“

Online Fragebogen - Kita mal anders

Mit Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zur Online Umfrage.

https://forms.gle/GyDqH4Nkk64Wi4uS8



Digitales Angebot für Familien „Kita – mal anders“

seit ungefähr März 2020 hat das Corona Virus alles auf den Kopf gestellt. Es gab neue Bestimmungen, neue Richtlinien, neue Hygienekonzepte und vieles mehr.
Nachdem leider viele Kinder nicht mehr in die KiTa kommen konnten, hatte sich die Stadt Kirchhain überlegt, wie sie die KiTa zu den Kindern und Eltern nach Hause bringen kann. Daher wurde die Seite „Kita-mal anders“ ins Leben gerufen. Der Fragebogen kann auf der Internetseite der Stadt unter www.kirchhain.de/Die-Seite-für-Kinder/ aufgerufen werden. Dort findet man kreative Tipps wie Bastelideen, Experimente, Geschichten, Fingerspiele und vieles mehr.
Wir wollen dieses Angebot auch außerhalb der Coronazeit weiter fortzuführen. Es wurde ein Fragebogen erarbeitet um die Angebote möglichst an die Interessen der Eltern und ihrer Kinder anzupassen.
Den Fragebogen erhalten die Erziehungsberechtigten in den Kindertagesstätten der Stadt Kirchhain. Er kann anonym bis zum 26. März ausgefüllt und in den Briefkasten der Kindertagesstätten eingeworfen werden.
Außerdem kann er online auf www.kirchhain.de/Online-Fragebogen/ ausgefüllt werden.


Wir danken für Ihre Unterstützung!

die Erzieherinnen der Kindertagesstätten Stadt Kirchhain

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration - Elternbrief

Zahngesundheit

Digitale Lernspiel »Zahnseide - so geht's!

Im Spiel gibt es Informationen zur Zahnseide in Form von Bildern und Texten und dazu ein ganz fröhliches Video. Die Eltern erfahren, wie das Milchzahngebiss aufgebaut ist, wo sich Beläge „verstecken“ und wie die Reinigung der Zahnzwischenräume leicht funktioniert.

Zum Spiel gelangen hier

www.learningsnacks.de/share/70949/

Zur Verfügung gestellt durch die hessische Jugendzahnpflege

Zahnseide für meine Backenzähne

Zur Verfügung gestellt durch die hessische Jugendzahnpflege




Zahnputzlied nach der »KAI - Systematik«

Mit Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zum Zahnputzlied - dieses ist auf dem Zahnputz-Zauber Kanal bei Youtube.

YouTube

Ergänzende Materialien finden Sie unter:

www.lagh.de

Die Hexe Irma - Zahnarztpraxis Dr. Schönbauer

Vielen Dank an die Zahnarztpraxis Dr. Schönbauer für dieses tolle Video!

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Der Zahnputzdrache - Zahnärztin Dr. Ute Carla Scholz

Vielen Dank an die Zahnärztin Dr. Ute Carla Scholz für dieses niedliche Video!

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserem Video bei YouTube:

YouTube

Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2021/2022 jetzt vornehmen Betreuungsmodul überprüfen

Die Vorbereitungen für die Platzvergabe in den Betreuungseinrichtungen für das Kindergartenjahr 2021/2022 haben sowohl in den einzelnen Tageseinrichtungen als auch bei der Stadtverwaltung begonnen. Alle Interessierten Eltern, die nach den Sommerferien 2021 ein Betreuungsangebot der Stadt Kirchhain nutzen wollen, sollen für ihr Kind eine passende Betreuung in einer der Kindertagesstätten, Kindergärten bzw. in der Krabbelstube finden. Bei der Wahl eines geeigneten Platzes spielen neben dem Wohnort und dem pädagogischen Konzept auch die differenzierten Angebote in den verschiedenen Kindertageseinrichtungen eine ganz entscheidende Rolle.

Die Regelbetreuung von 07:00 Uhr bis 12:30 Uhr und die Mittagsbetreuung bis 14.30 Uhr kann in allen städtischen Einrichtungen in der Kernstadt („Am Steinweg“, „Auf der Röthe“, „Im Brand“, „Alsfelder Straße“) und im Stadtteil Niederwald („Bärenhöhle“) in Anspruch genommen werden. Ganztagsplätze bis 17:00 Uhr können in den Kindertagesstätten „Im Brand“ sowie „Alsfelder Straße“ belegt werden.

Für Kinder vom 6. Lebensmonat bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres sind die Krabbelstube „Sonnenkinder“ und die „Krippe Alsfelder Straße“ geöffnet. Die Betreuungszeiten orientieren sich an denen der Kindertagesstätten. Selbstverständlich können auch die Kleinsten auf Wunsch ihr Mittagessen in der Gruppe einnehmen. In der Krabbelstube „Sonnenkinder“ steht darüber hinaus ein Ganztagsbetreuungsangebot zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass Mittags- und Ganztagsplätze nur bei Vorlage eines  entsprechenden Bedarfsnachweises (Arbeitszeitbescheinigung, Ausbildungs- oder Studienbescheinigung, Teilnahme an „Bildung und Teilhabe“, Empfehlung durch das Jugendamt) vergeben werden können.

Sollten Sie bei Ihrem Kind einen erhöhten Förderbedarf vermuten oder wurde Ihnen ggf. bereits die Durchführung einer Integrationsmaßnahme angeraten, so bitten wir Sie, dies bei der Anmeldung mitzuteilen, damit wir das bei den Platzvergaben entsprechend berücksichtigen können.

Um rechtzeitig die Planungen weiter konkretisieren zu können, müssen Eltern, die ihr Kind im kommenden Kindergartenjahr 2021/2022 (Aufnahme nach den Hess. Sommerferien) in einer städtischen Kindertageseinrichtung betreuen lassen wollen und bisher noch keine Anmeldung vorgenommen haben, dies bis spätestens 31.12.2020 nachholen. Gleichzeitig bitten wir die Eltern, die eine Anmeldung bereits vorgenommen haben, ihre Angebotswahl zu überprüfen. Die gewählte Betreuungsform ist bindenden für das gesamte Kindergartenjahr. Anmeldeformulare erhalten Sie über unsere Homepage (https://www.kirchhain.de/Leben-Wohnen/Einrichtungen/Kindertageseinrichtungen), in den Kindertageseinrichtungen und bei der Stadtverwaltung Kirchhain (Telefon 06422 / 808-171/172, Frau Wormsbächer/Frau Brück). Dort erhalten Sie bei Bedarf auch weitere Informationen zu unseren Angeboten.

Seite zurück Nach oben