Sprungziele
Seiteninhalt

Herzlich Willkommen
in der Krippe "Alsfelder Straße"

Nach der Erweiterung der KiTa „Alsfelder Straße“ im Winter 2017/ 2018 wurde unsere Einrichtung  im Februar 2018 eröffnet.

Sie bietet die Möglichkeit, einer weiteren Betreuung für Kinder ab dem 6. Monat bis zum Kindergarteneintritt.

Die Krippe befindet sich mit auf dem Gelände der KiTa, sodass beide Einrichtungen durch eine enge Zusammenarbeit eine Einheit bilden.

Unser Haus ist mit hellen und freundlich gestalteten Gruppenräumen ausgestattet, die den Kindern viele Möglichkeiten zum Spielen, Ausprobieren und Erkunden bieten.

Um die Krippe herum befindet sich ein großzügig angelegtes Außengelände mit natürlichen Spielelementen. Es wird gemeinsam mit den KiTa-Kindern genutzt.

Allgemeine Informationen zur Einrichtung

Anmeldung

Öffnungszeiten / Betreuungsmodule

Unsere Einrichtung ist montags bis freitags von 7:00 – 14:30 Uhr geöffnet.

Wir bieten zwei Betreuungsmodule an.

1)      Regelplatz von 7:00 – 12:30 Uhr (ohne Mittagessen)

2)      Mittagsplatz von 7:00 – 14:30 Uhr (mit Mittagessen und Mittagsschlaf)

Bei der Buchung des Mittagsplatzes ist die Teilnahme am Mittagessen verpflichtend.

Betreuungsalter

  • Wir nehmen Kinder ab dem 6. Monat bis zum Kindergarteneintritt auf.

Gruppenanzahl

  • Unser Haus bietet Platz für zwei Gruppen mit jeweils 10- 12 Kindern.Zurzeit betreuen wir elf u3 Kinder in einer Gruppe.

Besonderheiten

Unsere Krippe befindet sich mit auf dem Gelände der KiTa, so findet eine erweiterte Altersmischung 0,5 - 6 Jahre statt. Die Kinder der Krippe und der KiTa besuchen sich regelmäßig und treffen im Außengelände aufeinander, sodass alle Kinder die Möglichkeit haben, ihre Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten zu erweitern, Beziehungen einzugehen und soziale Kompetenzen zu entwickeln.

Das Team

Unser Krippenteam besteht zurzeit aus drei Fachkräften, sowie der Leiterin und einer Hauswirtschaftskraft.Im Bedarfsfall wird es vom KiTa-Team unterstützt.

Zusatzqualifikationen

Wir nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil, um unsere Qualifikationen zu erweitern.

Konzeption

Unsere Konzeption orientiert sich an den Grundsätzen des Situationsansatzes.

Dies bedeutet, dass wir uns auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder einlassen und bestmöglich auf sie eingehen. Wir greifen alltägliche Situationen auf, um die Kinder auf das zukünftige Leben vorzubereiten.

Des Weiteren ist Partizipation ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Das heißt, dass die Kinder in alltäglichen Entscheidungsfragen, altersgerecht, miteinbezogen und nach ihrer Meinung oder ihren Wünschen und Bedürfnissen gefragt und gehört werden.

Außerdem arbeiten wir nach den Richtlinien des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans.

Ausflüge, Feste oder Besondere Veranstaltungen

Kein Ergebnis gefunden.

Seite zurück Nach oben