Sprungziele
Seiteninhalt

Aktuelles

Ferienprogramm 2020 der Jugendförderung der Stadt Kirchhain

Anmeldeunterlagen stehen ab sofort zur Verfügung

 

Die Jugendförderung der Stadt Kirchhain gibt ihr Jahres-Ferienprogramm für 2020 bekannt. Auch in diesem Jahr wird ein abwechslungsreiches Programm für unterschiedliche Altersgruppen angeboten.

Folgende Aktionen gegen Langeweile und für Abenteuerlustige wird es in den Oster-, Sommer- und Herbstferien geben:

 

In den Osterferien:

  • 06.04 – 09.04.2020 Burgwaldcamp in Rauschenberg für Acht- bis Zwölfjährige
  • 14.04 – 17.04.2020 Osterwoche im Jukuz für Sechs- bis Zehnjährige / nachmittags Theaterwoche für Acht- bis Zwölfjährige

 

In den Sommerferien:

  • 06.07 – 17.07.2020 Ferienspiele an der Ohm für Acht- bis Elfjährige
  • 22.07 – 02.08.2020 Sommerfreizeit für Zehn- bis Fünfzehnjährige nach Wiegboldsbur / Ostfriesland

 

In den Herbstferien:

  • 05.10 – 08.10.2020 Mädchen in Aktion für elf  bis fünfzehnjährige Mädchen
  • 05.10 – 09.10.2020 Herbstwoche im Jukuz für Sechs- bis Zehnjährige

 

Anmeldeunterlagen sind ab sofort bei der Jugendförderung im Jukuz „Blaue Pfütze“, Borngasse 29, unter www.kirchhain.de Leben & Wohnen und der Stadtverwaltung im Bereich des Bürgerbüros, Am Markt 6/8 erhältlich. Für das Burgwaldcamp können die Unterlagen auch bei den Ortvorstehern abgeholt werden.

Weitere Informationen gibt es auch unter der Telefonnummer 06422/922077.

Der Sommer kann kommen! Die Jugendförderung der Stadt Kirchhain bietet buntes Programm für Kinder und Jugendliche.

Die Hausaufgaben sind gemacht und die Planung und Organisation in den letzten Zügen. Die Sommerferien können kommen! Natürlich in diesem Jahr unter etwas veränderten Rahmenbedingungen und trotzdem gibt es ein Sommerferienprogramm der Jugendförderung Kirchhain für Kinder und Jugendliche.         

In den ersten drei Wochen gibt es für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren ein verändertes Ferienangebot an drei unterschiedlichen Standorten (Niederwald, Großseelheim, Betziesdorf). So können immer 10 Kids pro Woche und Standort, täglich von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr ein tolles Programm mit Action, Kreativem und mehr erleben. Insgesamt können somit in drei Wochen 90 Kinder und Familien erreicht werden.

Zusätzlich bietet die Jugendförderung in den Zeiten, in denen die MitarbeiterInnen nicht persönlich vor Ort sind, ein digitales Ferienpaket zum Mit- und Nachmachen an. In über hundert Videos geht es um Kreatives, Handwerkliches, Sportliches usw. Das Angebot ist für alle Kirchhainer Familien kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über die Seite: https://www.xundinsleben.at/Feriencamps/ofp/anmeldung

Einfach rein schauen, einen Account anlegen und viel Spaß haben.

Auch wenn die Freizeit in diesem Jahr entfallen musste werden die Jugendlichen nicht vergessen. Die Jugendförderung Kirchhain und die Jugendpflege Rauschenberg haben sich in der vierten Ferienwoche auch etwas für die Jugendlichen der Freizeit einfallen lassen. Unter dem Motto „Best of Freizeit“ gibt es drei Termine mit unterschiedlichem Programm. Am 27. Juli gibt es eine Fahrradtour nach Marburg zum Minigolf spielen. Bei schauriger Atmosphäre werden die Jugendlichen am 29. Juli zu einer oder mehreren Runden „Werwolf und Pizza“ auf dem Ferienspielgelände in Kirchhain eingeladen. Den Abschluss bildet eine Fahrt zum „MagicBowl“ in Linden am 31. Juli.

Auch für die Zeit nach den Sommerferien gibt es Positives zu vermelden. Das Jukuz wird seine Türen wieder öffnen.

Zum aktuellen Zeitpunkt natürlich mit angepasstem Programm. Die bekannten Öffnungszeiten bleiben erhalten. Da aus Platzgründen nicht alle Kinder und Jugendlichen gleichzeitig die Angebote besuchen können, wird es Gruppenangebote geben, für die man sich anmelden kann.

Das Programm und die Inhalte sind auf der Homepage www. jukuz.kirchhain.de, im Bürgerbüro der Stadt Kirchhain und im Jukuz, Borngasse 29 erhältlich.

Wir freuen uns auf einen schönen und ereignisreichen Sommer und den Neustart nach den Ferien!

page0001
page0001

Anmeldung Jukuz Wochenangebot 2020

Ferienangebot statt Ferienspielen

Die Jugendförderung bietet dreiwöchiges Ferienangebot an

Die Zukunft der Ferienspiele für dieses Jahr war aufgrund der aktuellen Situation lange Zeit ungewiss. Und in der tat sind im Rahmen der gültigen Hygiene- und Abstandsregeln Ferienspiele wie man sie kennt und schätzt dieses Jahr nicht möglich. Da die Jugendförderung trotzdem sowohl ein bisschen Action für die Kinder und Entlastung für die Eltern bieten möchte, wurden alle Hebel und Gänge in Bewegung  gesetzt eine Alternative zu schaffen.

Und das ist auch gelungen – wenn auch ganz anders als bisher bekannt. So wird es 2020 ein Ferienangebot  verteilt auf drei Standorte in den Ortsteilen, in kleinen Gruppe und verkürzter Betreuungszeit geben. Allerdings wird nun statt wie gewohnt zu den ersten beiden Ferienwochen auch die dritte Woche mit Programm gefüllt. In den Grillhütten in Großseelheim und Betziesdorf sowie auf dem Gelände des Fischereivereins Kirchhain in Niederwald können so jeweils 10 Kinder mit festen Betreuern für jeweils eine Woche tolles Programm mit viel Bewegung im Freien, Bastelei und Spiel erleben und nach gründlicher Reinigung stehen die Standorte in der folgenden Woche für die nächste Gruppe bereit.

So können in drei Gruppen zu 10 Kindern pro Woche insgesamt 90 Kinder mitmachen, sodass sogar mehr Kinder als bisher die Möglichkeit haben an dem Ferienangebot teilzunehmen.

Die Jugendförderung Kirchhain möchte sich auf diesem Wege besonders bei dem Fischereiverein Kirchhain, dem Heimat-  und Verschönerungsverein Großseelheim und den Pächtern der Grillhütte Betziesdorf bedanken ohne deren Entgegenkommen dieses Programm nicht möglich gewesen wäre.

Die Anmeldungen bekommen sie  online unter www.jukuz.kirchhain.de, im Bürgerbüro der Stadt oder direkt im Jukuz in der Borngasse 29.

Wir freuen uns auf Euch!

Das Tipi für Kirchhain
Alle zusammen und jeder für sich – Ganz Kirchhain häkelt gegen Corona!

Unter diesem Motto ruft die Stadt Kirchhain alle Bürger*innen der Stadt Kirchhain auf, sich an einer Gemeinschaftsarbeit der besonderen Art zu beteiligen.


Die Idee ist es gemeinsam, ein großes buntes Tipi zu häkeln bzw. zu stricken und am Ende der jetzigen „Isolationszeit“ gemeinsam ein tolles Fest zur Einweihung des Tipis und Ende der überstandenen Corona-Zeit in Kirchhain zu feiern.

Das Tipi – ein großes Zelt – soll aus ganz vielen einzeln gehäkelten, gewebten oder gestrickten Quadraten bestehen, die dann später wenn genügend Quadrate hergestellt wurden, zu einem großen Tipi zusammengenäht werden. Alle Bürger*innen, ob klein oder groß, ob jung oder alt, sind aufgefordert, daran mitzuwirken.

Gerade jetzt in dieser Zeit, in der wir alle, aufgefordert sind, zu Hause zu bleiben, unsere Häuser und Wohnungen, nur wenn es nötig ist, zu verlassen sowie unsere sozialen Kontakte einzuschränken und Abstand zu anderen Personen zuhalten, ist es umso wichtiger, ein gemeinsames Ziel zu haben und diese Zeit sinnvoll zu nutzen“, erklärt Sabine Balzer, Fachbereichsleitung des Fachbereiches für Familie und Soziales der Stadt Kirchhain.

Deshalb hat sich die Stadt Kirchhain Gedanken gemacht, wie man trotz dieser herausfordernden Situation, dessen Ende noch nicht absehbar ist, diese Zeit gut überbrücken und etwas Sinnvolles gemeinsam gestalten kann. Aus diesen Überlegungen entstand die Idee mit dem Tipi. "Alle zusammen und jeder für sich“ – so können sich alle Bürger*innen beteiligen, ohne dass sie sich sehen oder in einem direkten Kontakt zueinander stehen.

Viele Bürger*innen haben Wollreste, Strick- oder Häkelnadeln zu Hause und können gleich damit beginnen. Und die Kleinsten können mit dem Webrahmen ein Quadrat gestalten. Sollten Sie keine Wollreste zu Hause haben, können Sie sich auch gerne in unserer Wollkiste, die vor dem Verwaltungsgebäude der Stadt Kirchhain "Am Markt 6/8" steht, mit Wolle versorgen.  

Eine Anleitung zum Häkeln, Weben  bzw. Stricken wird in den nächsten Tagen auf der Homepage der Stadt Kirchhain (Kirchhain) veröffentlicht. Das Maß für ein Quadrat ist ca. 20x20 cm. Die fertig gestellten Quadrate können im Briefkasten der Stadt Kirchhain eingeworfen oder auch per Post geschickt werden. Die Anschrift lautet: Stadt Kirchhain – Fachbereich 5, Frau Sabine Balzer, Am Markt 1, 35274 Kirchhain.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne auch telefonisch oder per Email an den Fachbereich Familie und Soziales der Stadt Kirchhain wenden. Ansprechpartnerin ist Sabine Balzer (Telefon: 06422/808173 oder Email: s.balzer@kirchhain.de)

Mittwoch, 08.04.2020: Frage des Tages

Hallo,

was meint Ihr, wie viele Patches sind notwendig, um das Tipi fertigzustellen?

Ein Patch ist 20 x 20 groß!

Die Berechnung des Bauamtes haben folgende Daten ergeben:

Radius des Tipi = 3 m

Seitenlänge (Stangen) = 4 m  

Ergibt einen Umfang von 18,86 m

Mantelfläche 37,71 qm  

So nun schätzt mal bitte fleißig!!  

Die Auflösung kommt, wenn wir die ersten 100 Patches fertig haben

... die ersten Patches sind bereits bei der Stadt eingetroffen...

... die ersten Patches sind bereits bei der Stadt eingetroffen...
... die ersten Patches sind bereits bei der Stadt eingetroffen...

Antwort

wir benötigen 943 Patches

Termine Grashüpfer

20.01.2020    Stausebach Schützenhaus

27.01.2020    Stausebach Schützenhaus    

03.02.2020    Emsdorf Windräder

10.02.2020    Emsdorf Windräder

17.02.2020    Lambern

24.02.2020    Rosenmontag (entfällt)

02.03.2020    Amöneburg Steinbruch

09.03.2020    Amöneburg Steinbruch

Jugendförderung der Stadt Kirchhain


Es konnten keine Bilder gefunden werden.

Ferienprogramm 2019 der Jugendförderung der Stadt Kirchhain

Die Jugendförderung der Stadt Kirchhain gibt ihr Jahres-Ferienprogramm für 2019 bekannt. Auch in diesem Jahr wird ein abwechslungsreiches Programm für verschiedene Altersgruppen angeboten.

Es konnten keine Bilder gefunden werden.

Folgende Aktionen gegen Langeweile und für Abenteuerlustige wird es in den Oster-, Sommer- und Herbstferien geben: 

In den Osterferien:

  • 15.04 – 18.04.2019 Burgwaldcamp in Rauschenberg für Acht- bis Zwölfjährige
  • 23.04 – 26.04.2019 Osterwoche im Jukuz für Sechs- bis Zehnjährige

 

In den Sommerferien:

  • 01.07 – 12.07.2019 Ferienspiele an der Ohm für Acht- bis Elfjährige
  • 17.07 – 28.07.2019 Sommerfreizeit für Zehn- bis Fünfzehnjährige nach Schülp-Nortorf / Ostsee

 

In den Herbstferien:

  • 30.09 – 03.10.2019 Mädchen in Aktion für elf  bis vierzehnjährige Mädchen
  • 07.10 – 11.10.2019 Herbstwoche im Jukuz für Sechs- bis Zehnjährige

 

Anmeldeunterlagen sind ab sofort bei der Jugendförderung im Jukuz „Blaue Pfütze“ (Borngasse 29) und der Stadtverwaltung im Bereich des Bürgerbüros, Am Markt 6/8 erhältlich. Für das Burgwaldcamp können die Unterlagen auch bei den Ortvorstehern abgeholt werden.

Weitere Informationen gibt es auch unter der Telefonnummer 06422/922077.

Geänderte Öffnungszeiten im JuKuz

Die Öffnungszeiten im Kids- und Jugendcafe haben sich ab dem 14.01.2019 geändert:

Das Kidscafe für Kinder von 6 bis 12 Jahren findet jetzt immer dienstags, mittwochs und freitags von 15.30 bis 17.30 Uhr statt.

Das Jugendcafe für Jugendliche ab 12 Jahren öffnet seine Pforten montags von 18.00 bis 20.00 Uhr, mittwochs und freitags von 17.30 bis 20.00 Uhr. Außerdem ist das Jugendcafe jeden 4. Freitag im Monat bis 22.00 Uhr geöffnet.

Die Öffnungszeiten findet ihr auch in unserem aktuellen Flyer oder auf unserer Facebook Seite JUKUZ-Jugendförderung Kirchhain.

Seite zurück Nach oben