Sprungziele
Seiteninhalt
29.04.2021

Stellenausschreibung Service- und Betriebshof

Beim Magistrat der Stadt Kirchhain ist zur Nachfolgereglung zum 01.09.2021 eine unbefristete Vollzeitstelle als Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Service- und Betriebshof zu besetzen.
Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung in den Berufen Gärtner/in (Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau) sowie Forstwirt/in. Wir erwarten grundsätzlich fundierte Berufserfahrung bei der Pflege von Grünanlagen. Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich der Baumpflege in Verbindung mit dem Nachweis über die Ableistung der Lehrgänge „Arbeitssicherheit-Baum-I und II“ sowie „Absicherung von Arbeitsstellen gemäß RSA“.
Da auch die Bedienung von LKW bis 7,5 t einschließlich Anhänger zum Aufgabenbereich gehört, ist eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse C1E Voraussetzung für die Einstellung.
Die Aufgaben beinhalten vorrangig die Pflege der städtischen Grünanlagen sowie die Unterstützung im Bereich der Baumpflege. Weiterhin sind alle anfallenden Arbeiten des städtischen Service- und Betriebshofes entsprechend den jeweiligen Einsatzplänen (einschl. Straßenreinigung und Winterdiensttätigkeiten, Aufgaben im Bestattungswesen, Rufbereitschaften und Tätigkeiten außerhalb der regulären Arbeitszeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen) zu verrichten.
Wenn Sie aufgeschlossen, leistungsbereit, flexibel und teamfähig sind dann sollten Sie sich bei uns bewerben.
Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 05. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
Die Stadt Kirchhain begrüßt und fördert nachhaltig das Engagement in der Freiwilligen Feuerwehr. Sofern Sie Mitglied in einer Einsatzabteilung einer Freiwilligen Feuerwehr sind, bitten wir Sie, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Die Bereitschaft zum aktiven Dienst in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kirchhain ist – insbesondere zur Stärkung der Tagesalarmsicherheit – wünschenswert.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) bitten wir bis zum 13.05.2021 online einzureichen. Hier gelangen Sie zum Online-Formular.
Für Fragen steht Ihnen unsere Personalabteilung (Tel. 06422/808-122) gerne zur Verfügung.

Seite zurück Nach oben