Sprungziele
Seiteninhalt
18.02.2021

Stellenausschreibung Leitung Kindergarten "Am Steinweg"

Die Stadt Kirchhain sucht ab 01.08.2021 für ihren Kindergarten „Am Steinweg“ eine_n

Leiter_in (m/w/d)

zur Besetzung einer unbefristeten Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32 Stunden.

Der Kindergarten "Am Steinweg" in Kirchhain ist eine zweigruppige Einrichtung; betreut wer-den in der Regel bis zu 50 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Z.Zt. wird zudem eine integra-tive Betreuungsmaßnahme durchgeführt. Die Einrichtung ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 07.00 bis 14.30 Uhr geöffnet und bietet Mittagsversorgung an. Die Einrichtung nimmt am Projekt "Sprach-KITA´s: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil.

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen die pädagogische und verwaltungsmäßige Leitung der Einrichtung, Entwicklung von Konzepten und deren bedarfsgerechte Weiterentwicklung, Per-sonalführung und –entwicklung, Kooperation und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern, dem Träger und den beteiligten Institutionen sowie die Arbeit mit den Kindern im Gruppendienst.

Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung mit der staatlichen An-erkennung als Erzieher_in, bzw. ein sonstiger anerkannter Abschluss gemäß § 25 Abs. 1 des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs (HKJGB) für eine Tätigkeit als Führungskraft in einer Tageseinrichtung für Kinder, Berufserfahrung, Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Gestaltung, Entwicklung und Steuerung im Rahmen der Vorgaben des Trägers, gute Kennt-nisse und Fähigkeiten zur Gestaltung der Erziehungs- und Bildungsprozesse und zur Koopera-tion mit den Erziehungsberechtigten sowie die Fähigkeit, fachliche Konzepte zu erarbeiten und zu steuern. Wir erwarten eine engagierte Persönlichkeit mit fundierter fachlicher und sozialer Kompetenz, einem hohen Maß an Eigeninitiative und Einsatzfreude, Durchsetzungsvermögen und einem reflektierten, kooperativen Führungsstil, Kommunikations- und Konflikt- sowie Teamfähigkeit, Belastbarkeit, einer selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise, einem liebevollen und fürsorglichen Umgang mit den Kindern, Bereitschaft zur fachlichen Aus- und Fortbildung, Organisationsvermögen sowie gute Fähigkeiten für die Verwaltungsauf-gaben und die Befähigung zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Fachbereichsleitung, dem Bürgermeister, den zuständigen politischen Gremien und den Fachbereichen der Verwal-tung. Erfahrungen in der Organisation der Integrationsarbeit, sowie mit Leitungstätigkeiten sind von Vorteil.

Ein besondere Herausforderung für die neue Einrichtungsleitung wird die Umsetzung des Pro-jektes „Bildungsraum Garten“ sein. Nachdem die Förderzusage vorliegt sollen nun die ersten Schritte eingeleitet werden. Geplant ist die Erweiterung der Betreuungsmöglichkeiten in Form einer Natur-Kita auf einem Gelände unterhalb des Annaparks. Unter dem Motto „Natur bildet“ wollen wir das Bildungspotenzial natürlicher Räume für Kinder im Kindergartenalter nutzen. Die Qualität der Betreuung wird verbessert und erhält neue Impulse.Das Gelände soll model-liert und naturnah gestaltet werden und somit zu einem Bildungsort für die Kita werden. Täg-lich wird eine Gruppe dort den Vormittag verbringen. Hiermit geht die Stadt Kirchhain einen ganz neuen Weg, der sicherlich sehr spannend wird.

Wenn Sie…

• naturverbunden sind
• Umwelt- und Abenteuerpädagogik zu ihren Schwerpunkten zählen
• gemeinsam mit dem Team, den Familien und dem bsj (Verein zur Förderung bewe-gungs- und sportorientierter Jugendsozialarbeit e.V.) als Kooperationspartner das Konzept entwickeln wollen
• und Interesse haben das ungewöhnliche Projekt und die neue Aufgabe zu gestalten

…dann sind Sie die Person, die wir suchen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgelt-gruppe S13 für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien) bitten wir bis zum 8. März 2021 einzureichen.
Sie können sich direkt über unser Formular online bewerben.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigen Sie in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Da-ten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Fachbereichsleitung (06422 / 808173 bzw. -171) sowie der Personalservice (06422 / 808-122 bzw. -126) gerne zur Verfügung.

Seite zurück Nach oben