Sprungziele
Seiteninhalt
14.06.2019

Open-Air-Kino in Kirchhain geht ins zweite Jahr - Freddie Mercury auf dem Kirchhainer Marktplatz

Das Kommunale Kino im Bürgerhaus ist in der Sommerpause. Dafür finden die erfolgreichen Open-Air-Kinoveranstaltungen vom letzten Jahr ihre Fortsetzung.

Eingerahmt von historischen Gebäuden veranstaltet die Stadt Kirchhain gemeinsam mit dem Verkehrsverein Kirchhain im Rahmen der Veranstaltungsserie „Kirchhain – sehen, hören, genießen“ am 21. Juni auf dem Marktplatz die erste von zwei Open-Air-Kino-Veranstaltungen.

„Bohemian Rhapsody“ heißt der Film, der auf der großen Leinwand vor dem historischen Rathaus gezeigt wird. Für den Filmgenuss werden rund 150 Stühle bereitgehalten. Gerne dürfen die Besucherinnen und Besucher aber auch ihre eigenen Stühle, Liegen oder ähnliches mitbringen.

Filmstart ist um 22.00 Uhr (Einlass: 21.00 Uhr, Eintrittspreis: 7,00 Euro).

„Kommen Sie und genießen Sie den oscarprämierten Film mit wundervollen Schauspielern vor einer einzigartigen Kulisse“, so der Aufruf von Bürgermeister Olaf Hausmann.

Der Filminhalt:
Farrokh Bulsara trifft im Jahr 1970 auf die Musiker Brian May, Roger Taylor und John Deacon, die auf der Suche nach einem neuen Sänger für ihre Band sind. Aus den Vieren wird Queen, und aus Farrokh wird Freddie Mercury, eine Legende. Gemeinsam feiern sie bald musikalische Erfolge und schreiben einen Hit nach dem anderen, wie etwa `Bohemian Rhapsody'. Doch hinter der schillernden Fassade trifft Freddie ein schwerer Schicksalsschlag: Er erkrankt an Aids.

Seite zurück Nach oben