Sprungziele
Seiteninhalt
13.08.2019

Neue Auszubildende und FOS-Praktikantin bei der Stadtverwaltung Kirchhain

Am 01. August hat mit Claudia Hesse (Bildmitte) eine neue Auszubildende ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung Kirchhain begonnen. Außerdem wird Mariagrazia de Conno (rechts) ein Jahr lang ihr Fachpraktikum im Rahmen des Besuchs des. 11. Schuljahres der Fachoberschule (Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung) absolvieren.
Am ersten Arbeitstag begrüßte Erster Stadtrat Konrad Hankel die beiden neuen Kolleginnen im Kirchhainer Rathaus. „Wir haben jetzt schon das dritte Jahr hintereinander eine Auszubildende eingestellt, um jungen Menschen eine Perspektive für ihr späteres Berufsleben zu geben“, erläuterte Hankel und führte weiter aus: „Aber natürlich wollen wir uns damit auf dem Ausbildungsmarkt auch unseren eigenen Nachwuchs für die Verwaltung sichern. Das ist notwendig, weil in den nächsten Jahren eine ganze Reihe von langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter altersbedingt ausscheiden und die Aufgaben an den Dienstleistungsbetrieb Stadtverwaltung nicht geringer werden.“

Seite zurück Nach oben