Sprungziele
Seiteninhalt
03.09.2019

Kultur für Klein & Groß - Kindertheater und Krimilesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Kirchhain - sehen, hören, genießen«

Am 19. und 20. September stehen zwei große Kulturveranstaltungen an.

Im Rahmen des Krimifestivals Marburg wird am 19. September um 19.00 Uhr der Erfolgsautor Mario Giordano aus seinem Bestseller „Tante Poldi und die schwarze Madonna“ lesen. Mario Giordano schreibt Romane, Jugendbücher und Drehbücher. Seine Krimireihe um die charismatische Tante Poldi ist sehr erfolgreich.
Zum Inhalt des Buches: Sie ist stur und bayerisch, altersweise und großherzig. Sie hat immer den richtigen Riecher, wenn etwas faul ist: Tante Poldi! Kurz vor ihrem Geburtstag gerät sie selbst unter Mordverdacht. Eine junge Ordensschwester wurde vom Dach des Apostolischen Palastes gestoßen und der einzige Hinweis auf den wahren Täter ist eine Schwarze Madonna….
Veranstaltungsort ist in diesem Jahr das „Schlachthaus“ im Kirchhainer Hof (Brießelstraße 14 in Kirchhain). Der Eintritt kostet 6,00 Euro/Person.

Ein weiteres Highlight findet für die Kleinen am 20. September um 17.00 Uhr auf dem Gelände der Grundschule Kirchhain statt. Zusammen mit dem Hessischen Landestheater Marburg führt die Stadt Kirchhain das Stück „Brüder Grimm, in einer Bühnenfassung von Xabiso Zweni) durch.Mit einem großen Klumpen Gold als Lohn für sieben Jahre Arbeit bricht Hans auf. Auf dem Weg begegnet er vielen Menschen, die ihm stets einen Tausch anbieten: Das Gold gegen ein Pferd, das Pferd gegen eine Kuh und so fort, bis er mit leeren Händen dasteht, aber glücklich ist. Ist er weltfremd? Oder hat der kleine Hans schon längst begriffen, worauf es wirklich ankommt?
Xabiso Zweni inszeniert das Märchen auf der Bühne eines mobilen Containers, um mit tollem Erzähltheater Open-Air zu begeistern. Das Stück ist für alle Menschen ab 4 Jahren, die Märchen lieben und Lust haben, entspannt das Glück jenseits materieller Werte zu feiern.

Der Eintritt kostet 5,00 Euro/Person.

Karten für beide Veranstaltungen sind an den Abendkassen bzw. im Vorverkauf bei der Stadt Kirchhain, Kerstin Ebert, Am Markt 1 (historisches Rathaus), erhältlich.

„Wir freuen uns, dass wir zwei so hochkarätige Veranstaltungen in Kirchhain durchführen werden. Das Kindertheater war uns hier besonders wichtig. Hatten sich doch einige Bürger*innen bei unserer Umfrage im vergangenen Jahr eine Veranstaltung für Kinder gewünscht“, erklärt Bürgermeister Olaf Hausmann.

Bereits jetzt weist die Stadt Kirchhain auf ein weitere Großveranstaltung hin: Am 10. Oktober 2019 wird im Kirchhainer Bürgerhaus ein weiteres Theaterstück des Hessischen Landestheaters aufgeführt, und zwar „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkling in einer Fassung vom HLTM.

Seite zurück Nach oben