Sprungziele
Seiteninhalt
11.02.2020

Fachvorträge »Elternbildung« gehen weiter

Angebotsreihe für interessierte Eltern und Großeltern im Rahmen der Elternbildung wird in 2020 fortgeführt
Erstes Thema: „Mobbing in Kindergarten und Schule“

Die erste Veranstaltung dieser Reihe befasst sich mit dem aktuellen Thema aus dem Bereich der Medienpädagogik „Wo beginnt Mobbing und wie kann ich mein Kind aktiv schützen“?

Zu dieser Veranstaltung laden wir interessierte Eltern und Großeltern am 20. Februar 2020 um 20.00 Uhr in die Räume des Jugend und Kulturzentrums (JUKUZ) in der Borngasse 29 in 35274 Kirchhain herzlich ein.
Durch die Veranstaltung führt der Medienpädagoge Timo Uhlenbrock.
Gemeinsam mit Herrn Uhlenbrock werden sich die Teilnehmer*innen an diesem Abend mit folgenden Fragen und Themen beschäftigen: Was ist Mobbing? Wo beginnt Mobbing? Wie können Kinder sich aktiv schützen?
Der Referent erklärt prägnant und anschaulich, wie man das immer noch wenig greifbare Phänomen „Mobbing“ rechtzeitig erkennen kann, wann Eltern und Fachkräfte reagieren müssen und wie sich Kinder vor Mobbingattacken am besten schützen können.
„Mobbing fängt da an, wenn andere es noch gar nicht merken!“
Dabei steht neben der fachlichen Beratung des Experten und Informationen aus erster Hand, der Austausch untereinander im Vordergrund.

Die Teilnehmerzahl beschränkt sich auf max. 10 Personen. Interessierte können sich unter Telefonnummer 06422/808-173 oder per Mail E-Mail s.balzer@kirchhain.de anmelden.

Weitere Termine im ersten Halbjahr 2020:
- 26. März 2020 „Was spiele ich mit meinem Kind?“
- 12 Mai 2020 “Gelassen im Familienstress“

Seite zurück Nach oben