Sprungziele
Seiteninhalt
29.09.2020

»Drop In« wieder gestartet

Nach einer langer Pause aufgrund der Corona-Pandemie war es am 26. August 2020 endlich soweit: Das „Drop In“ konnte wieder stattfinden.

Es war erst mal einiges an Papieren auszufüllen, bevor es „richtig losgehen“ konnte. Davon haben sich die Mütter aber nicht abschrecken lassen. Die Freude von ihnen und den Kindern war groß, dass man sich endlich wieder treffen konnte.
Nachdem alle Hygieneregeln besprochen waren und alle Teilnehmer ihre Hände gewaschen hatten ging es raus auf das Außengelände der Krippe „Alsfelder Straße“. Eine Kleingruppe von Müttern mit ihren Kindern genoss das gute Wetter und den zwanglosen Austausch untereinander und mit der pädagogischen Fachkraft. Die Kinder erkundeten neben den Spielgeräten auch die Vielfalt der Steine, die auf dem Außengelände zu finden sind. Es fand ein erstes Kennenlernen und Zusammenspiel statt.

Für das leibliche Wohl stand Mineralwasser zur Verfügung. Die Verpflegung mit Kaffee oder kleinen Snacks wurde aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen von den Teilnehmern selbst übernommen.

Bei den künftigen Treffen wird es noch einiges zu erleben und entdecken geben. Die Treffen in der Krippe „Alsfelder Straße“ finden immer donnerstags in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt, im Jukuz mittwochs von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr. Das Angebot ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Seite zurück Nach oben