Sprungziele
Seiteninhalt


Sperrmüllabfuhr vom Grundstück

Die mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Bitte die jeweilige Anzahl eintragen

Wichtiger Hinweis:

** Teile, die in die Mülltonne bzw. in einen Müllsack passen, werden nicht mitgenommen!
Gegenstände, die fest mit dem Gebäude verbunden waren (z. B. Fenster, Türen, Badewannen, Duschkabinen, Fußbodenbeläge, Decken-/Wandverkleidungen, sonstige Baustellenabfälle), Baumaterialien, Bauschutt, Grundstückseinfriedigungen, überschwere (größer als 50 kg) oder übergroße (Kantenlänge größer 2 m) Gegenstände sind kein Sperrmüll. Tapeten, Kartonagen/Papier, Autositze, Haus- u. Sondermüll sowie Gegenstände, die in Säcke verpackt sind, werden grundsätzlich nicht mitgenommen.


(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)
Seite zurück Nach oben